Redaktion

Redaktion

Deutsche Rekordspielerinnen

Seit dem 3. Dezember 1988 als das erste Länderspiel gegen die Schweiz, welches mit 5:6 verloren ging, gibt es eine Deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen, die bis heute mehr als 450 Spiele absolviert hat.

Im Jahr 1990 nahm die Deutsche Nationalmannschaft der Frauen erstmals an einer Eishockey Weltmeisterschaft in Ottawa (Kanada) teil und belegte den vorletzten Tabellenplatz. Zwischen den Jahren 1994 und 1999 war die Deutsche Nationalmannschaft zweitklassig. Seit 2000 war man bis zum Jahr 2008 in der Top Division (A-Gruppe) vertreten bevor in diesem Jahr in China mit dem letzten Tabellenplatz der erneute Abstieg in die Div.1 stattfand. Seit dem Wiederaufstieg bei der WM 2011 in Ravensburg ist die Deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen wieder erstklassig.

Bislang konnte sich das Bundesdeutsche Team drei Mal für die Olympischen Spiele (2002 Salt Lake City, 2006 Turin, 2014 Sochi) qualifzieren. 

Aktuelle Rekordnationalspielerinnen (Stand 7/2019)

Nr. Name Länderspiele Tore
1 Bettina Evers 319 47
2 Andrea Lanzl 312 59
3
Christina Fellner 287 79
4 Maritta Becker 274 89
5 Nina Kamenik 259 27
6 Susann Götz 240 39
7 Anja Scheytt 226 30
8 Monika Bittner 225 22
9 Franziska Busch 225 36
10 Julia Zorn 213 55

 (fett = noch aktiv)

Bettina Evers 

Geburtsdatum: 17.08.1981
Geburtsort: Hannover
Nationalität: deutsch
Größe: 167 cm
Schusshand: links

Nationalmannschaft:
WM 1999 (7), 2000 (7), 2001 (5), 2004 (6), 2005 (5),2007 (8.), 2008 (9.), 2009 (Division I, 2.), 2011 (Division I, 1.), 2012 (7.), 2013 (5.) Olympische Spiele 2002 (6.), 2006 (5.), 2014 (7.)

evers 300 640

 

Die deutschen Meister & Pokalsieger

Die 1. Frauen Eishockey Bundesliga wurder erstmals in der Saison 1988/1989 in Deutschland eingeführt. Der Spielmodus war in eine Nord- und Südgruppe geteilt. Nach der Hauptrunde folgten ein Abschlussturnier um die Deutsche Meisterschaft. Diese zweigleisige Bundesliga hatte bis zum Jahr 2006 Bestand.


Am 1. April 2006 wurde für die Saison 2006/2007 zum erstenmal eine eingleisige Frauen Bundesliga mit damals sieben Mannschaften durchgeführt, wo der Tabellenerste nach der Hauptrunde die Deutsche Meisterschaft gewann. Für die Saison 2011/2012 gehen diesmal 6 Mannschaften an den Start.


Seit der Gründung der Eishockey Bundesliga der Frauen im Jahr 1988 wurde jedes Jahr die Deutsche Meisterschaft ausgespielt. Der amtierende Rekordmeister ist der ESC Planegg mit ingesamt 7 Meistertitel, gefolgt vom OSC Berlin (5 Meistertitel), sowie  Esslingen und  Kornwestheim  mit jeweils 4 gewonnenen Meisterschaften.

 

Jahr

Deutscher Meister

Vizemeister

Pokalsieger

       
1989 EHC Eisbären Düsseldorf Mannheimer ERC  
1990 Mannheimer ERC EHC Eisbären Düsseldorf  
1991 OSC Berlin EHC Eisbären Düsseldorf  
1992 Mannheimer ERC EC Neuss  
1993 Neusser EC Mannheimer ERC  
1994 TuS Geretsried Mannheimer ERC  
1995 ESG Esslingen DEC Tigers Königsbrunn  
1996 ESG Esslingen TuS Wiehl  
1997 ESG Esslingen TuS Wiehl  
1998 ESG Esslingen Mannheimer ERC  
1999 Mannheimer ERC TuS Geretsried  
2000 Mannheimer ERC TuS Geretsried  
2001 TV Kornwestheim TuS Geretsried  
2002 TV Kornwestheim SC Riessersee Grefrather EC
2003 TV Kornwestheim OSC Berlin WSV Braunlage
2004 TV Kornwestheim OSC Berlin Grefrather EC
2005 EC Bergkamener Bören TV Kornwestheim ESC Planegg
2006 OSC Berlin ESC Planegg EC Bergkamen
2007 OSC Berlin ESC Planegg EC Bergkamen
2008 ESC Planegg OSC Berlin OSC Berlin
2009 OSC Berlin ESC Planegg OSC Berlin
2010 OSC Berlin ESC Planegg ESC Planegg
2011 ESC Planegg OSC Berlin OSC Berlin
2012 ESC Planegg ECDC Memmingen ESC Planegg
2013 ESC Planegg ECDC Memmingen ECDC Memmingen
2014 ESC Planegg OSC Berlin OSC Berlin
2015 ESC Planegg ECDC Memmingen ESC Planegg
2016 ECDC Memmingen ESC Planegg ECDC Memmingen
2017 ESC Planegg ERC Ingolstadt ECDC Memmingen
2018 ECDC Memmingen ESC Planegg ECDC Memmingen
2019 ECDC Memmingen ESC Planegg  
2020      

Frauen Eishockey Bundesliga

Die 1. Frauen Eishockey Bundesliga wurder erstmals in der Saison 1988/1989 in Deutschland eingeführt. Der Spielmodus war in eine Nord- und Südgruppe geteilt. Nach der Hauptrunde folgten ein Abschlussturnier um die Deutsche Meisterschaft. Diese zweigleisige Bundesliga hatte bis zum Jahr 2006 Bestand.


Am 1. April 2006 wurde für die Saison 2006/2007 zum erstenmal eine eingleisige Frauen Bundesliga mit damals sieben Mannschaften durchgeführt, wo der Tabellenerste nach der Hauptrunde die Deutsche Meisterschaft gewann. Für die Saison 2011/2012 gehen diesmal 6 Mannschaften an den Start.


In der Bundesliga spielen fast ausschließlich Amateure, lediglich die Mitglieder der Sporfördergruppe der Bundeswehr (einige Nationalspielerinnen) können ihrem Lieblingssport in bezahlter Form nachgehen und genießen durch diese Förderung eine Art "Profistatus".


Die erste Profi-Eishockeyspielerin der Welt war Manon Rheaume, die im Jahr 1992 als erste Frau in einem NHL-Team stand und in einem Vorbereitungsspiel bei den Tampa Bay Lightning im Tor eingesetzt wurde.


In Deutschland war es Maren Valenti die bei den Eisbären Berlin in einem DEL Spiel zum Einsatz kam. Die darauffolgende Saison verbrachte die Hall of Famerin dann beim EHC Freiburg in der 2. Bundesliga.

 

Die 7 Eishockey Vereine der Frauen Eishockey Bundesliga 2019/2020

ERC Ingolstadt

memmingen indians 2016 neu

ECDC Memmingen Indians
       

EC Bergkamen

Eisbären Juniors Berlin
       

 Kurpfalz Ladies    ESC Planegg/Würmtal
       
duesseldorf  Düsseldorfer EG Frauen    
       

Die nächsten Termine der Nationalmannschaften

A-Nationalmannschaft der Frauen

14.08. – 18.08.2019 | Lehrgang in Füssen

02.10. – 06.10.2019 | Lehrgang mit Länderspiel in der Schweiz

06.11. – 10.11.2019 | 4-Nationen-Turnier in Dmitrov/Russland

11.12. – 15.12.2019 | 4-Nationen-Turnier in Füssen

03.02. – 09.02.2020 | 6-Nationen-Turnier in Finnland

23.03. – 01.04.2020 | WM-Vorbereitung in Kanada

02.04. – 12.04.2020 | 2020 IIHF Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft in Halifax/Kanada

 

U18-Nationalmannschaft der Frauen

19.08. – 25.08.2019 | 4-Nationen-Turnier in Japan

11.09. – 15.09.2019 | Lehrgang in Füssen

02.10. – 06.10.2019 | Lehrgang in Füssen

06.11. – 10.11.2019 | Lehrgang in Füssen

11.12. – 15.12.2019 | 4-Nationen-Turnier in Finnland

27.12. – 30.12.2019 | WM-Vorbereitung I in Füssen

02.01. – 04.01.2020 | WM-Vorbereitung II in Füssen

03.01. – 09.01.2020 | 2020 U18 Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft Div. IA in Füssen

Datenschutzerklärung

Wir sind uns darüber bewusst, dass Ihnen der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Benutzung unserer Websites ein wichtiges Anliegen ist. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz ist für uns selbstverständlich. Im Folgenden möchten wir Ihnen kurz darstellen, wie wir mit Daten, die wir über diese Website erfassen, umgehen und welche Maßnahmen wir zum Schutz Ihrer Daten treffen.


Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt für diese und alle anderen Webseiten, die auf diese Datenschutzgrundsätze verweisen. Unter Umständen gelten für einzelne Sandoz-Gesellschaften, Geschäftsbereiche oder Websites andere Datenschutzbestimmungen. Wir bitten Sie daher, die Datenschutzerklärungen aller von Ihnen besuchten Sandoz-Websites, sowie von Programmen, an denen Sie teilnehmen möchten, aufmerksam zu lesen.


Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch unsere Datenschutzgrundsätze laufend anpassen. Änderungen werden wir rechtzeitig bekannt geben. Daher sollten Sie diese Datenschutzgrundsätze regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.


1. Erfassung Personenbezogener Daten

Über unsere Websites erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten (z.B. Namen, Anschriften, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen), außer wenn Sie uns solche Daten freiwillig zur Verfügung stellen (z. B. durch Registrierung, Umfrage) bzw. – sofern rechtlich erforderlich –  eingewilligt haben oder die entsprechenden Rechtsvorschriften über den Schutz Ihrer Daten dies erlauben.


2. Zweckbestimmung

Die von Ihnen online zur Verfügung gestellten Daten werden wir nur dazu verwenden, Ihnen die gewünschten Informationen oder Dienstleistungen bereitzustellen, oder aber zu anderen Zwecken, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, oder soweitdies einem weiteren Zweck dient, der in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck steht, zu dem die personenbezogenen Daten erhoben wurden,wir hierzu aufgrund behördlicher oder gerichtlicher Anordnung im Rahmen der Gesetze verpflichtet sind,dies zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen erforderlich ist, oderdies der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlicher Aktivitäten dient, z. B. vorsätzlicher Angriffe auf unsere Systeme zur Gewährleistung der Datensicherheit.


3. Weitergabe an Dritte
Außer in den in im Folgenden genannten Fällen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben.Ihre personenbezogenen Daten können dann an eine Drittpartei bekannt gegeben werden, wenn einer unsere Geschäftsstandorte oder Geschäftsbereiche oder Teile davon mit den dazugehörigen Kundendaten verkauft, übereignet oder übertragen werden. Soweit erforderlich und zumutbar, werden Sie sich damit einverstanden erklären. In einem solchen Fall würden wir vom Käufer bzw. von der übernehmenden Partei zuvor vertraglich verlangen, dass die personenbezogenen Daten gemäß dieser Datenschutzgrundsätze behandelt werden.Ebenso können personenbezogene Daten an eine Drittpartei bekannt gegeben werden, wenn wir durch Gesetz oder eine behördliche oder gerichtliche Anordnung im Rahmen der deutschen Gesetze hierzu verpflichtet sind, oder wenn die Bekanntgabe der Daten im Zusammenhang mit einer gerichtlichen oder polizeilichen Untersuchung im In- oder Ausland nötig und nach deutschem Recht zulässig ist.Externe Dienstleister, die für uns im Auftrag Daten verarbeiten, sind im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes vertraglich streng verpflichtet und zählen datenschutzrechtlich nicht zu Dritten.


4. Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung
Sie haben das Recht, alle auf Ihre Person bezogenen Daten, die bei uns gespeichert sind, zu überprüfen und zu berichtigen, wenn sie Ihrer Meinung nach veraltet oder unrichtig sind. Hierzu genügt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte geben Sie in einem solchen Fall den Namen der Website an, auf der Sie Ihre personenbezogenen Daten eingegeben haben, identifizieren Sie sich und geben Sie uns bekannt, welche spezifischen Informationen Sie korrigiert, aktualisiert oder gelöscht haben möchten. Anfragen betreffend Löschung von personenbezogenen Daten werden unter Berücksichtigung aller anwendbaren gesetzlichen und Archivierungs- und Nachweispflichten ausgeführt.


5. Recht auf Widerruf
Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu genügt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


6. Aufbewahrung von Daten

Wir bewahren personenbezogene Daten nur solange auf, wie dies im Rahmen der Zweckbestimmung notwendig ist und im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen steht, sofern keine anderslautenden gesetzlichen Verpflichtungen bestehen, wie zum Beispiel bei laufenden Gerichtsverfahren.


7. Sicherheit und Vertraulichkeit
Um die Sicherheit und Vertraulichkeit der von uns online aufgezeichneten personenbezogenen Daten sicherzustellen, setzen wir unter anderem Datennetzwerke ein, welche mit standardisierten Schutzmechanismen und Passwortschutz versehen sind. Zudem wenden wir geeignete Maßnahmen an, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Abänderung oder Zerstörung zu schützen.  Wollen Sie uns personenbezogene Daten elektronisch übersenden, indem Sie sie auf unserer Website eingeben, werden Ihre Daten über eine dem Stand der Technik entsprechende sichere Verbindung (SSL) in verschlüsselter Form über das Internet zu unserem Webserver übermittelt, gespeichert und gesichert. Bitte beachten Sie, dass die Übersendung von Daten per E-Mail dagegen grundsätzlich nicht verschlüsselt erfolgt. Datensicherheit für die Übertragung von Daten innerhalb des Internets kann nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht allumfassend gewährleistet werden. Andere Nutzer sind unter Umständen technisch in der Lage, unbefugt in die Netzsicherheit einzugreifen und den Nachrichtenverkehr zu kontrollieren. Bitte beachten Sie das, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.


8. "Cookies" und Website „Tags“
Diese Website verwendet Cookies. Ein Cookie ist ein kleines Informationsteil, welches an Ihren Browser gesendet und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert wird. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass eine Meldung auf dem Bildschirm das Eintreffen eines Cookies anzeigt, sodass Sie entscheiden können, ob das Cookie auf der Festplatte installiert werden soll oder nicht, oder ob Cookies generell nicht akzeptiert werden. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise nicht alle Funktionalitäten Ihres Browsers nutzen können, wenn Sie keine Cookies akzeptieren. Wenn Sie die Einstellungen Ihres Browsers nicht ändern und die Website weiternutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies wie nachfolgend beschrieben zu.

Des Weiteren verwenden wir oder Dritte Dienstleister im Zusammenhang mit unserer Website Tags (auch bekannt als Action Tags, Single-Pixel GIFs, Clear GIFs, Invisible GIFs oder 1-by-1 GIFs), die sowohl in Online-Werbeanzeigen als auch auf diversen Seiten dieser Website platziert sein können. Mit Hilfe solcher Tags werden wir Statistiken zum Verhalten der Nutzer unserer Website erstellen, um daraufhin den Inhalt der Website besser auf die Kundenbedürfnisse zuschneiden zu können. Wenn Sie mit der Verwendung von Website Tags nicht einverstanden sind, dürfen Sie die Website nicht besuchen.


9. Persönliche Informationen und Kinder
Die meisten auf dieser Website angebotenen Dienste sind an Personen über 18 Jahren gerichtet. Personen, die im rechtlich zulässigen Rahmen Informationen über Arzneimittel für Kinder erlangen möchten, müssen mindestens 18 Jahre alt sein. Wir werden wissentlich keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen aufzeichnen, verwenden oder Dritten zugänglich machen, ohne die ausdrückliche Einwilligung der Erziehungsberechtigten und des Minderjährigen, soweit dieser bereits einwilligungsfähig ist. Auf Anfrage können die gesetzlichen Vertreter die von ihrem Kind gegebenen Informationen einsehen bzw. verlangen, dass sie gelöscht werden.


10. Links zu anderen Seiten
Unsere Websites können Links zu anderen, themenverwandten Websites enthalten. Wir sind bemüht, soweit als möglich sicherzustellen, dass die mit unseren Websites verbundenen Seiten höchsten Anforderungen genügen. Aufgrund der Natur des World Wide Web ist es uns jedoch nicht möglich, den Datenschutzstandard aller mit einem Link versehenen Websites zu garantieren oder Haftung für deren Inhalt zu übernehmen.

11. Datenschutzerklärung zur Nutzung des Messverfahrens der INFOnline GmbH

Unsere Webseite nutzt das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Angebote. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.


Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – http://www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - http://www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - http://www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.


11.1. Datenverarbeitung
Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach deutschem Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.


11.2 Anonymisierung der IP-Adresse
Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IPAdresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

11.3 Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer / Regionen
Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.


11.4 Identifikationsnummer des Gerätes
Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird.  Die Gültigkeit des Cookies ist auf maximal 1 Jahr beschränkt.


11.5 Anmeldekennung
Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.

11.6. Löschung
Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht.


11.7. Widerspruch
Wenn Sie an der Messung nicht teilnehmen möchten, können Sie unter folgendem Link widersprechen: http://optout.ioam.de


Weitere Informationen zum Datenschutz im Messverfahren finden Sie auf der Webseite der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de), die das Messverfahren betreibt, der Datenschutzwebseite der AGOF (http://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebseite der IVW (http://www.ivw.eu).


12. Kontakt
Bei Anregungen und Fragen zu diesen Datenschutzgrundsätzen oder bei Beschwerden betreffend die Einhaltung dieser Datenschutzgrundsätze oder der datenschutzrechtlichen Vorschriften schreiben Sie uns bitte an. Wenden Sie sich gern an unsere Beauftragten für den Datenschutz:
Email:

Letzte Aktualisierung der Datenschutzgrundsätze: 05/2018

Impressum

Inhaltlich verantwortlich nach § 10 Abs. 2 und 3 MDStV oder § 6 TDG



Diese Webseite ist ein Projekt von
eishockey-online.com

Alfred & Christian & Stefan Diepold GbR


Anschrift:
Sudetenstraße 22
D-85622 Feldkirchen

Telefon: 089/68094047
Telefax: 089/68094046

E-Mail: redaktion (at) eishockey-online.com


Vertretungsberechtigte Geschäftsführer:
Stefan Diepold

Christian Diepold


Steuernummer / Finanzamt:

StNr: DE219745562 / München I

eishockey-online.com ist eine registrierte Marke (DPMA)



 

Alle auf frauen-eishockey.com veröffentlichten Beiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.

 

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

U18 Frauen-Nationalmannschaft

TERMINE:

17.07. – 21.07.2019 | Lehrgang in Füssen

19.08. – 25.08.2019 | 4-Nationen-Turnier in Japan

11.09. – 15.09.2019 | Lehrgang in Füssen

02.10. – 06.10.2019 | Lehrgang in Füssen

06.11. – 10.11.2019 | Lehrgang in Füssen

11.12. – 15.12.2019 | 4-Nationen-Turnier in Finnland

27.12. – 30.12.2019 | WM-Vorbereitung I in Füssen

02.01. – 04.01.2020 | WM-Vorbereitung II in Füssen

03.01. – 09.01.2020 | 2020 U18 Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft Div. IA in Füssen

 
 

Frauen-Nationalmannschaft

TERMINE:

27.06. – 05.07.2019 | Lehrgang in Füssen

16.07. – 19.07.2019 | Lehrgang in Füssen

14.08. – 18.08.2019 | Lehrgang in Füssen

02.10. – 06.10.2019 | Lehrgang mit Länderspiel in der Schweiz

06.11. – 10.11.2019 | 4-Nationen-Turnier in Dmitrov/Russland

11.12. – 15.12.2019 | 4-Nationen-Turnier in Füssen

03.02. – 09.02.2020 | 6-Nationen-Turnier in Finnland

23.03. – 01.04.2020 | WM-Vorbereitung in Kanada

02.04. – 12.04.2020 | 2020 IIHF Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft in Halifax/Kanada

 

Weiterhin finden im Bundesstützpunkt die Bundeswehr-Maßnahmen in folgenden Zeiträumen statt: 04.07. – 07.07.2019, 12.08. – 14.08.2019, 02.09. – 04.09.2019, 30.09. – 01.10.2019, 21.10. – 23.10.2019, 04.11. – 05.11.2019, 18.11. – 20.11.2019, 02.12. – 04.12.2019, 20.01. – 22.01.2020, 17.02. – 19.02.2020, 02.03. – 04.03.2020.

 

Kader (Stand: 06/2019):

Pos Name Vorname Geb.Dat. Verein 2019/20
GK Abstreiter Sandra 23.07.1998 Providence College Friars/USA
GK Flötgen Jule 24.12.1991 Leksands IF/SWE
GK Harß Jennifer 14.07.1987 EHC Königsbrunn
GK Walz Carolin 25.11.1995 Eisbären Juniors Berlin
         
DF Botthof Tabea 01.06.2000 Yale University Bulldogs/USA
DF Brendel Franziska 31.12.2000 Eisbären Juniors Berlin
DF Düsterhöft Lena 26.08.1996 Minnesota State University/USA
DF Fiegert Anna 03.04.1994 ESC Planegg
DF Gleißner Daria 30.06.1993 ECDC Memmingen Indians
DF Graeve Rebecca 28.04.1993 EC Bergkamen
DF Klinger Franziska 15.02.2001 EC Bad Tölz
DF Rothemund Yvonne 23.09.1992 ESC Planegg
DF Sabus Sorsha 14.06.1999 TSV Erding
DF Strobel Carina 11.09.1997 ECDC Memmingen Indians
         
FW Amort Hanna 23.10.1999 Eisbären Juniors Berlin
FW Bär Naemi 14.02.2000 Eisbären Juniors Berlin
FW Bartsch Anne 22.09.1995 Eisbären Juniors Berlin
FW Delarbre Marie 22.01.1994 ECDC Memmingen Indians
FW Eisenschmid Nicola 10.09.1996 ERC Ingolstadt
FW Hahn Alena 07.08.1996 EC Bergkamen
FW Kamenik Nina 27.04.1985 Eisbären Juniors Berlin
FW Karpf Bernadette 03.07.1996 ERC Ingolstadt
FW Kluge Laura 06.11.1996 St. Cloud State University/USA
FW Kubiczek Sarah 07.04.2001 EC Bad Tölz
FW Lanzl Andrea 08.10.1987 ERC Ingolstadt
FW Nix Emily 12.01.1998 Crocodiles Hamburg
FW Spielberger Kerstin 14.12.1995 ESC Planegg
FW Zorn Julia 06.02.1990 ESC Planegg

A-Nationalmannschaft der Frauen

14.08. – 18.08.2019 | Lehrgang in Füssen

02.10. – 06.10.2019 | Lehrgang mit Länderspiel in der Schweiz

06.11. – 10.11.2019 | 4-Nationen-Turnier in Dmitrov/Russland

11.12. – 15.12.2019 | 4-Nationen-Turnier in Füssen

03.02. – 09.02.2020 | 6-Nationen-Turnier in Finnland

23.03. – 01.04.2020 | WM-Vorbereitung in Kanada

02.04. – 12.04.2020 | 2020 IIHF Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft in Halifax/Kanada

 

U18-Nationalmannschaft der Frauen

19.08. – 25.08.2019 | 4-Nationen-Turnier in Japan

11.09. – 15.09.2019 | Lehrgang in Füssen

02.10. – 06.10.2019 | Lehrgang in Füssen

06.11. – 10.11.2019 | Lehrgang in Füssen

11.12. – 15.12.2019 | 4-Nationen-Turnier in Finnland

27.12. – 30.12.2019 | WM-Vorbereitung I in Füssen

02.01. – 04.01.2020 | WM-Vorbereitung II in Füssen

03.01. – 09.01.2020 | 2020 U18 Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft Div. IA in Füssen

Heimvs.Gegner
Bayern vs Schwaben
Bayern vs Schwaben

Viele Sportarten werden von Männern domminiert, während Andere durch Frauen sehr interessant werden und als deutlich beliebter gelten, als der gleiche Sport, der durch Männer ausgeübt wird. Doch nur sehr selten ist dieses Phänomen zu beobachten. Im Vergleich zum Damenvolleyball ist das Dameneishockey eher uninteressant, sofern man sich nicht unbedingt auf die nordamerikanische Liga fokussiert. Nach der Pionierphase in den 80ern ist die Beliebtheit scheinbar wieder komplett verflacht, sodass die Sportart Eishockey nur noch von Männern domminiert wird. Dies zeigt auch das TV-Programm der Sportsender. Während nahezu jedes Spiel der Männer-WM im TV live ausgestrahlt wurde, gab es keine bis wenig Partien der Frauen-Eishockey WM zu bestaunen.

 Woran liegt das mangelnde Interesse? – Falsche Vorurteile

 Viele Eishockey Fans begeben sich ins Kalte, um die Härte des Spieles genießen zu können. Schnelle Spielzüge, eine gute Stimmung und das ein oder andere Bierchen gehören ebenfalls dazu und besorgen den Zuschauern eine gute Zeit im Stadion.

Denkt man hierbei automatisch an eine Frauensportart? – Nein. Denn Frauen sind einfühlsam und können sich nicht checken, ohne dass eine Spielerin verletzt am Boden liegen bleibt. Generell ist die Härte deutlich geringer und auch der Spielstil ist langweilig. Das diese Vorurteile oftmals gar nicht zutreffen, wissen jedoch nur die wenigsten Zuschauer, da sie sich ein Frauen Eishockeymatch noch nie angesehen haben.

 

Somit wird die Sportart nicht automatisch mit dem weiblichen Geschlecht in Verbindung gebracht und viele Fans interessiert nur der Männersport des Eishockeys. Auch die Teilnahme bei den Olympischen Spielen soll zuletzt umstritten gewesen sein, da sich einfach nicht genug Zuschauer finden lassen, die diese Partien ansehen möchten.

 Auch Sportwetten Anbieter besitzen mangelndes Interesse am Frauen Eishockey

Sportwetten wurden in den letzten Jahren immer beliebter und inzwischen wird sich offen über dieses Thema unterhalten, während es vor Jahren noch ein No-Go war. Anhand der Wettvielfalt zeigt sich oftmals, welche Sportarten derzeit beliebt sind.

Während zahlreiche Ligen der Männer bei den meisten Buchmachern vertreten sind, herrscht bei der gleichen Sportart im Frauenbereich eine gähnende Leere. Kaum ein Wettanbieter besitzt ein Wettangebot, welches auf Frauen Eishockey ausgerichtet ist. Diese Thematik besitzt zumeist mehrere Gründe. Zum einen ist ein mangelndes Interesse an Wetten zu Frauen Eishockeypartien zu verzeichnen, wie auch immer wieder die Kürzungen der Gehälter in verschiedenen Frauen-Ligen zeigen. Des Weiteren gibt es deutlich weniger Ligen im Frauen Eishockey, als bei den Männern. Lediglich in den skandinavischen Ländern wie Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark gibt es eigene Ligen, abseits der nordamerikanischen Liga, die ein reges Interesse erfahren.

Mit dem Vergleichsportal www.wettenerfahrungen.com können sich Interessenten einen Einblick in die zahlreichen Wettanbieter machen, um herausfinden zu können, ob einer dieser Anbieter eine Sportwette auf das Eishockey der Frauen anbietet. Zudem kann man sich einen Einblick auf die Seriosität und Fairness des Wettportals machen, um gegebenenfalls auch beim Eishockey der Männer die ein oder andere Wette finden zu können. 

Die Geschichte des Frauen Eishockey

Während hierzulande kaum ein Interesse an dem Eishockey der Frauen stattfindet, konnten skandinavische Länder erstmals auf diese Frauensportart aufmerksam machen. Während Eishockey in Kanada oder Amerika bereits seit vielen Jahrzehnten eine Tradition hat, wurde erst im Jahre 1930 entschieden, dass es auch für Frauen verschiedene Wettbewerbe in dieser Sportart geben sollte.
Hierzulande wurde während der Nazizeit entschieden, dass einige Sportarten für Frauen nicht geeignet seine. Darunter fiel neben dem Rudern und Turnen auch das Spielen mit dem Puck. Diese Vorbehalte sollten sich bis in die 1970er Jahre halten.

Zu Beginn der 1980er Jahre sollte sich dann jedoch auch das Frauen Eishockey weiterverbreiten und es gelang nicht nur in der Bundesrepublik Deutschland eine eigene Liga zu gründen. Auch in den Niederlanden, Großbritannien und der Tschechoslowakei wurde ein eigener Spielbetrieb ins Leben gerufen. In China und Japan wurde ein wenig später ebenfalls das Damen Eishockey mit einer eigenen Liga ins Leben gerufen.

Als Vorreiter gilt neben der nordamerikanischen Frauen Liga auch die Schweiz. Seit den 80er gibt es einen geregelten Spielbetrieb, der sich seit 1994 auf drei Ligen unterteilt. Somit wird hier um Auf- und Abstieg gespielt, wie es auch bei den Herren der Fall ist.

 

Berühmte Eishockeyspielerinnen

Es gibt leider nur sehr wenige Spielerinnen, die für großes Aufsehen gesorgt haben. Dennoch schafften es einige der Damen im männerdominierten Sport zu glänzen. Als erste Eishockey Profispielerin wurde Manon Rhéaume bekannt geworden. Sie stand im Jahr 1992 als Goalie eines NHL-Teams auf dem Feld. Auch wenn es sich bei dieser Partie nur um ein Freundschaftsspiel der Tampa Bay Lightning handelte, schaffte sie als erste Dame den Sprung in ein Profiteam.

Hierzulande gibt es nur sehr wenige Frauen, die sich auch in den Herrenmannschaften behaupten können. Maren Valenti gelang es jedoch, für 53 Sekunden! Bei einem Spiel der DEL durfte sie als Center aufs Feld und erhielt im Anschluss einen Vertrag bei den Wölfen aus Freiburg, die in der 2.Liga spielten. Valenti war auch die jüngste Spielerin aller Zeiten, die bei der ersten Frauen Weltmeisterschaft im Jahre 1990 antreten durfte. In Ottawa wurde sie als 13-jährige nominiert. Wie Manon Rhéaume konnte sich auch Viona Harrer als Torhüterin auszeichnen und erhielt bei den Tölzer Löwen einen Profivertrag.



Seite 5 von 6
Top