Tim Sinzenich

Tim Sinzenich

(PM ÖEHV) An den kommenden zwei Wochenenden fallen die nächsten Entscheidungen in den österreichischen Staatsmeisterschaften. Bei Damen, U18, U16 und im Para Eishockey werden bis spätestens 28. März die Titelgewinner feststehen.

(PM ÖEHV) Mit Julia Kainberger wurde eine österreichische Schiedsrichterin für die IIHF Weltmeisterschaft der Damen in Kanada nominiert.

(PM SIHF) Das Nachwuchs- und Amateursport Committee (NAC) von Swiss Ice Hockey hat gestern über mehrere Aufstiegsgesuche von Clubs aus verschiedenen Ligen der Regio League beraten. Sämtliche Gesuche auf einen Aufstieg am grünen Tisch wurden vom NAC abgelehnt.

(PM ÖEHV) In einem spannenden Finale setzte sich KMH Budapest II gegen die KSV Neuberg Highlanders durch.

(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Sie haben alles gegeben, aber es sollte nicht sein. Die Eisbären Juniors unterliegen im Finale um die Deutsche Meisterschaft dem ESC Planegg-Würmtal mit 1:4 (0:1/0:1/1:2).

(PM DEB) DFEL-Rekordmeister ESC Planegg und die Eisbären Juniors Berlin kämpfen um den ersten Meistertitel im deutschen Eishockey seit Ausbruch der Corona-Pandemie. Die beiden Teams setzten sich am ersten Tag des Final-Four-Turniers der Frauen-Bundesliga (DFEL) in ihren jeweiligen Halbfinals durch und treffen am Sonntag ab 15 Uhr in Füssen im Endspiel aufeinander. Das Duell um Platz drei bestreiten ab 11 Uhr der Hauptrundenerste ERC Ingolstadt und die ECDC Memmingen Indians. Beide Spiele werden live und kostenlos bei www.thefan.fm/live zu sehen sein.

(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Mit einer kämpferisch und taktisch starken Leistung rangen die Eisbären Juniors Berlin den Topfavoriten ERC Ingolstadt mit 2:1 (0:0/1:1/1:0) nieder. Damit spielt das Team am Sonntag ab 15:00 Uhr um die Deutsche Meisterschaft 2020/21.

(PM SIHF) Eine Spielerin der ZSC Lions Frauen wurde positiv auf Covid-19 getestet. Der Zürcher Kantonsarzt hat darauf für das gesamte Team eine Quarantäne bis und mit 18. März verordnet. Der Start des WL-Playoff-Finals zwischen dem ZSC und dem HC Ladies Lugano wird deshalb auf den 20. März verschoben.

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Am Wochenende gilts. Im Bundesleistungszentrum Füssen kämpfen die vier Erstplatzierten der Fraueneishockey Bundesliga um den Meistertitel 2021. Die Indians treffen dabei im Halbfinale am Samstagabend um 19 Uhr als Dritter der Hauptrunde auf den Tabellenzweiten und langjährigen Dauerrivalen Planegg.

(PM ÖEHV) Am Dienstag trafen sich Vertreter des Österreichischen Eishockeyverbandes und der Sportgewerkschaft EishockeyspielerInnen UNION in Wien zu einem ersten Gedankenaustausch über die Zukunft des österreichischen Eishockeysports.

Seite 2 von 46
Top