Tim Sinzenich

Tim Sinzenich

(PM DEB) Gut zweieinhalb Monate Arbeit sind vollendet, das mit großer Neugier erwartete Ergebnis ist nun da: Die Task Force Eishockey hat am Donnerstag ihr umfangreiches Hygiene- und Zuschauerkonzept präsentiert, das die Rahmenbedingungen für einen Wiedereinstieg in den Trainings- und Spielbetrieb beschreibt und sich als Leitfaden für die Eishockeyclubs von den Profiligen über den Nachwuchs bis hin zum Freizeit- und Breitensport versteht. Neben dem Deutschen Eishockey-Bund e.V. haben sich die Deutsche Eishockey Liga (DEL), die DEL2, die Ligen unter dem Dach des DEB, Experten aus der Medizin sowie die Ausrüster an dieser für den Eishockeysport zentralen Initiative gemeinschaftlich beteiligt.

(PM DEB) Vierjährige Zusammenarbeit mit dem Ziel, Eishockey in Deutschland weiterzuentwickeln

(Tim Sinzenich) Wie wir aus zuverlässigen Quellen erfahren haben, wechselt Andrea Odermatt innerhalb der Women's League von den ZSC Lions Frauen Zürich zu den HC Ladies Lugano.

(Interview) (Tim Sinzenich) Nach mehreren Jahren hat Marion Herrmann die Leitung der Frauen-Bundesliga abgegeben. Wir sprechen mit ihrem Nachfolger Markus Schubert unter anderem über die Zukunft der Liga, die Corona-bedingten Herausforderungen an Saisonplanung und Spielbetrieb und stellen eine Frage natürlich zu Beginn.

(PM SIHF) Das Organisationskomitee der Winteruniversiade 2021 sucht für den grössten Multisport-Event für Studierende im Winter rund 3800 Freiwillige. Auch Swiss Ice Hockey wird mit je einem Männer- und Frauen-Team am Start sein.

(Tim Sinzenich) Wie wir aus mehreren Quellen erfahren haben, wechselt Frauen-Nati-Stürmerin Noemi Ryhner (20) vom SC Reinach zu den HC Ladies Lugano.

(PM ÖEHV) Bei der 75. Generalversammlung des Österreichischen Eishockeyverbandes in Villach wurde am Samstag Dr. Klaus Hartmann zum neuen Präsidenten gewählt. Das neue vierköpfige Präsidium möchte die positive Entwicklung des österreichischen Eishockeys fortsetzen.

(PM DEB, gekürzt) Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. (DEB) hat die Rahmenterminpläne für die kommende Saison 2020/21 in den Spielklassen des Spitzenverbandes konzipiert. All diese vorläufigen Pläne unterliegen nach wie vor der laufenden Überprüfung anhand der Entwicklung der Corona-Pandemie. Dennoch liefert der Rahmenkalender den Vereinen von den Oberligen über die Frauen-Bundesliga bis in die Nachwuchsklassen eine klare Perspektive für einen Saisonbeginn im Herbst.

(PM ÖEHV) Der Österreichische Eishockeyverband erhielt am Montag beim virtuellen Kongress des Internationalen Eishockeyverbandes das Vertrauen, die IIHF U18 Weltmeisterschaft Division I Gruppe B der Damen in Kärnten zu veranstalten.

Anmerkung: In der Ursprungsversion war Norwegen als einer Gegner bei der Olympia-Qualifikation genannt. Gegner wird aber Dänemark sein, was wir entsprechend geändert haben.
(PM DEB, gekürzt) Zudem wurden wie erwartet auch die Olympia-Qualifikationsturniere der Frauen für Peking 2022 von Februar 2021 auf den 26. bis 29. August 2021 verlegt. Die deutsche Mannschaft von Frauen-Bundestrainer Christian Künast wird dann gegen Dänemark, Österreich und einen noch zu ermittelnden dritten Gegner Gastgeber eines Turniers sein und versuchen, das Ticket für die kommenden Winterspiele zu lösen.

Seite 3 von 30
Top