Tim Sinzenich

Tim Sinzenich

(PM SIHF) Das Schweizer Frauen-Nationalteam erreicht am Fünf-Länderturnier im russischen Dmitrov dank einem Sieg gegen Deutschland den vierten Rang. Dem Sieg im Penaltyschiessen im letzten Spiel waren Niederlagen gegen Tschechien, Finnland und Russland vorausgegangen.

(PM ÖEHV) Die österreichische Nationalmannschaft der Damen beendete die beiden Länderspiele gegen Italien jeweils im Penaltyschießen. Für die U18-Nationalmannschaft gab es ein gutes Trainingslager hinsichtlich der Weltmeisterschaft.

(PM DEB) Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft verliert zum Abschluss des 5-Nationen-Turniers im russischen Dmitrov mit 2:3 nach Penaltyschießen (0:1, 0:0, 2:1, 0:0, 0:1) gegen die Eidgenössinnen aus der Schweiz.

(PM DEB) Beim 5-Nationen-Turnier im russischen Dmitrov hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ihr drittes Turnierspiel verloren. Die DEB-Auswahl unterlag Finnland mit 1:7 (0:3, 1:2, 0:2).

(PM DEB) Die Frauen-Nationalmannschaft verliert ihre zweite Partie beim 5-Nationen-Turnier im russischen Dmitrov knapp mit 1:2 (0:0, 1:1, 0:1) gegen ihre Landesnachbarn aus Tschechien. Nicola Eisenschmid bestritt ihr 100. Länderspiel für die deutsche Frauen-Nationalmannschaft.

(PM SIHF) In den Achtelfinals des Swiss Women’s Hockey Cup 2019/2020 haben sich die Women’s League-Vertreter gegen unterklassige Teams klar durchgesetzt. In den Viertelfinals treffen vier Women’s League-Teams aufeinander.

(PM SIHF) Anspruchsvolle Aufgabe für das Schweizer Frauen-U16-Nationalteam: Die jungen Schweizerinnen bestreiten diese Woche auf ihrem Weg an die Youth Olympic Games vom Januar 2020 in Lausanne an der International Chablais Hockey Trophy in Monthey drei Länderspiele gegen Tschechien.

(PM DEB) Die Frauen-Nationalmannschaft hat die erste Partie der Euro Women’s Hockey Tour verloren. Die Mannschaft von Frauen-Bundestrainer Christian Künast unterlag Gastgeber Russland mit 0:5 (0:0, 0:2, 0:3).

(PM SIHF) Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft spielt diese Woche am Fünf-Länder-Turnier im russischen Dmitrow gegen Tschechien, Finnland, Gastgeber Russland und Deutschland. Nationalcoach Colin Muller hat für das zweite Turnier im Rahmen der Euro Hockey Tour ein junges Team aufgeboten.

(Tim Sinzenich) Der EHV Sabres Wien hat Neuland beschritten: Erstmals in der Geschichte der European Women‘s Hockey League (EWHL) wurden zwei Spiele auf asiatischem Boden in der kasachischen Metropole Almaty ausgetragen. Und damit hatte die Mannschaft von Aisulu Almaty ihre ersten beiden EWHL-Heimspiele überhaupt. Wir haben Team-Captain Charlotte Wittich und Torfrau Jessica Ekrt zu ihren Erlebnissen auf ihrer viele tausend Kilometer weiten Reise befragt.

Seite 21 von 26
Top