Nächste Spiele Frauen Bundesliga 2019/2020

 
Nachdem der ESC Planegg die erste Begegnung mit 6:3 für sich entschied, gewannen die Frauen Eisbären Juniors Berlin dass zweite Spiel mit 1:2 im ...
(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Ein hochklassiges und extrem spannendes Spiel lieferten sich der ESC Planegg und die Eisbären Juniors Berlin beim ...
(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Sie gaben alles, aber es sollte nicht sein. Der ESC Planegg-Würmtal gewinnt das erste Halbfinale gegen die ...
(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Nach zwei Heimsiegen im Play-off Halbfinale stehen die Frauen der Memminger Indians im Finale um die Deutsche ...
(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Zum zweiten Mal in der Geschichte der Fraueneishockey Bundesliga fällt die Entscheidung um die Deutsche ...
(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Am Samstag beginnt die ganz heiße Phase der Frauenbundesligasaison 2019/10, die Playoffs starten. Die Eisbären ...

Bilder von der WM 2019

title_5e5829072e3b411810085361582835975

WM 2019

title_5e5829072e4064580651841582835975

WM 2019

title_5e5829072e4545816028151582835975

WM 2019

title_5e5829072e4968008325581582835975

WM 2019

title_5e5829072e4d813142766511582835975

WM 2019

title_5e5829072e51918151226271582835975

WM 2019

title_5e5829072e55b14174091181582835975

WM 2019

title_5e5829072e59d3420239841582835975

WM 2019

title_5e5829072e5de18786101431582835975

WM 2019

title_5e5829072e62021133992861582835975

WM 2019

title_5e5829072e6623034269981582835975

WM 2019

title_5e5829072e6a37265107751582835975

WM 2019

title_5e5829072e6e519382200741582835975

WM 2019

title_5e5829072e72714744414771582835975

WM 2019

title_5e5829072e7684210196501582835975

WM 2019

title_5e5829072e7aa18742916581582835975

WM 2019

title_5e5829072e7ec8104599161582835975

WM 2019

title_5e5829072e82d9149451021582835975

WM 2019

title_5e5829072e86f20932411471582835975

WM 2019

title_5e5829072e8b411399152041582835975

WM 2019

(PM EWHL) European Women’s Hockey League: all games in Preliminary Round have been played, on coming weekend the EWHL Final 4 Tournament will take ...
(PM EWHL) European Women’s Hockey League: the EVB Eagles South Tyrol are the fourth team to reach the EWHL Final 4 Tournament 2020… With a clear ...
(PM EWHL) European Women’s Hockey League: the last 8 games in EWHL Preliminary Round will be played on coming weekend and all 10 teams will be ...
(PM EWHL) European Women’s Hockey League: one day after the 2-6 loss of Hvidovre IK Selects against Vienna Sabres the Danish team took revenge with ...
(PM EWHL) European Women’s Hockey League: while the Top 3 teams fight in direct duels in southern part of Austria for a better final tournament ...
(PM EWHL) European Women’s Hockey League: the KEHV Lakers beat HK SZ Olimpija Ljubljana with a clear 6-0 to secure 9th place… The Carinthians ...

 

(DEB Frauen) Entscheidende 0:3-Niederlage im zweiten Relegationsspiel / Kettner: „Freud und Leid liegen nah beieinander“. Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft hat ihr zweites Relegationsspiel bei der 2018 IIHF U18 Frauen Eishockey-Weltmeisterschaft in Dmitrov (Russland) mit 0:3 (0:1; 0:2; 0:0) gegen die Schweiz verloren und steigt damit nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr wieder in die Division IA ab. 

u18 deb sui wm20173

(Foto IIHF/Kingsman)

Bereits innerhalb der ersten Spielminuten hatten beide Mannschaften die Chance in Führung zu gehen. Das deutsche Team gab bis zu diesem Zeitpunkt mehr Schüsse auf das schweizer Tor ab. Den ersten Treffer des Spiels brachten dann aber erneut die Schweizerinnen auf die Anzeigetafel. Lisa Rüedi stocherte die Scheibe in der 10.Minute aus einem Gewühl heraus zum 0:1 ins deutsche Tor. Die deutsche Mannschaft leistete im Anschluss gute Defensivarbeit, sodass alle schnellen Gegenstöße der Eidgenossinnen vereitelt werden konnten. Auf der anderen Seite versuchten die Stürmerinnen in den schwarz-rot-goldenen Trikots eigene Angriffe auf das gegnerische Tor zu bringen. Diese blieben aber meist in der Verteidigung hängen, sodass es mit einem knappen Rückstand für Deutschland in die erste Pause ging.

 

Das zweite Drittel begann mit einer starken Defensivleistung der DEB-Auswahl. Gleich mehrmals blockten deutsche Stürmerinnen die Schüsse von der blauen Linie. Als dann in der 23.Minute eine deutsche Spielerin auf die Strafbank musste, schlugen die Schweizerinnen in Person von Rahel Enzler zum 0:2 zu. Ein abgefälschter Querschläger von Lisa Rüedi knapp sechs Minuten vor der zweiten Pause ließ die Gegenüber auf 0:3 davonziehen.

 



 

Im Schlussabschnitt versuchte die DEB-Auswahl alles, um Druck auf das gegnerische Tor auszuüben. In der 44.Spielminute setzte Luisa Kaiser einen Schuss aus dem Slot nur knapp am Tor vorbei. Zwei kurz aufeinander folgende deutsche Strafen in der 48. und 53.Minute nahmen dann wieder etwas den Wind aus den Angriffsbemühungen. Fünf Minuten vor Schluss nahm Trainer Tommy Kettner seine Torhüterin zugunsten einer sechsten Feldspielerin vom Eis. Knapp drei Minuten vor Schluss dann die große Chance auf den Anschlusstreffer. Die Schweiz erhielt eine Strafe, sechs deutschen standen nun vier schweizer Feldspielerinnen gegenüber. Doch das Tor schien wie vernagelt. Und so endete das Spiel mit einer 0:3-Niederlage und dem direkten Wiederabstieg für das deutsche Team.

 

Tommy Kettner, Bundestrainer U18 Frauen-Nationalmannschaft: „Freud und Leid liegen im Sport leider nah beieinander. Die Mädels haben eine überragende Vorrunde gespielt. Dass die Relegation jetzt so endet, ist sehr bitter. Die Mannschaft hat sich heute nichts vorzuwerfen. Sie hat gezeigt, dass sie mit den Mannschaften aus der Top Division mitspielen kann. Wir müssen diese positiven Erfahrungen jetzt für die nächste Saison mitnehmen und dann wieder von neuem beginnen.


eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

 

Bilder von den Eishockey Nationalmannschaft der Frauen finden Sie in unserer Galerie unter www.eishockey-bilder.com/deb/deb-frauen

 

 

Top