Suchen

eishockey bilder banner klein

Gäste online

Aktuell sind 16 Gäste und keine Mitglieder online

Wie populär ist das Frauen Eishockey?

(DEB Frauen) Wie populär ist das Frauen Eishockey wirklich? Über diese Fragestellung lässt sich lange und kontrovers streiten. Es hängt selbstverständlich immer davon ab, aus welcher Perspektive man diese Fragestellung betrachtet.

deb jubel 31032018
(Foto: Archiv)


In Deutschland ist das Frauen Eishockey eher eine Randsportart. Während die Begegnungen aus der Herren Bundesliga im Eishockey live auf vielen Kanälen laufen, bekommt die Eishockey-Liga der Frauen kaum medienwirksame Aufmerksamkeit. Außerdem spielen nur acht Mannschaften in der höchsten deutschen Spielklasse, sodass mehrmals in der Saison die Vereine aufeinander treffen.

 

Wie steht es um das Frauen Eishockey im Ausland?

 

Nachdem geklärt wurde, dass das Frauen Eishockey in Deutschland keinen hohen Stellenwert hat, kann nun darauf eingegangen werden, wie der Stellenwert in Skandinavien und Nordamerika ist. Eines steht fest: Dort ist allgemein Eishockey wesentlich beliebter, wobei man hier allen voran Amerika und Kanada unterstreichen kann, wo Eishockey als einer der Nationalsportarten gilt. Aufgrund dessen ist auch das Frauen Eishockey wesentlich beliebter. Hier sind eigene Ligen für die Frauen eingerichtet und die Spielerinnen können wie die Männer als Vollprofis agieren. Des Weiteren hat auch die Nationalmannschaft der Frauen in Ländern wie den USA, Kanada, Schweden oder Norwegen einen ganz anderen Stellenwert als hierzulande.

 



 

So werden die Spiele der Nationalmannschaften bei WMs und Olympischen Spielen live im TV gezeigt und von Millionen von Menschen verfolgt. Von solchen TV Quoten kann das deutsche Eishockeyteam der Frauen nur träumen, da hierzulande einfach die Priorität auf anderen Sportarten wie Fußball oder Tennis liegt. Ob Eishockey in Deutschland jemals die Popularität erreichen kann, die in Ländern wie Kanada vorherrscht, ist fraglich und kaum zu erwarten.

 

Eines steht fest: Selbstverständlich kann vor allem bei den großen internationalen Wettbewerben wie Olympia und WM auf Partien aus dem Frauen Eishockey gewettet werden. Dabei laufen diese Wetten komplett identisch ab wie beim Männer Eishockey. Eines sollte dabei beachtet werden: Bei den Männern hat man eine gewisse Ahnung von der Stärke der jeweiligen Mannschaft bzw. der Nationalmannschaft, bei den Frauen ist dies für viele schwerer einzuschätzen. Genauere Informationen dazu sind unter https://www.sportwettenbonus.de/ erhältlich. Hier wird die ganze Welt der Wetten im Eishockey Bereich vorgestellt.

 


eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind. Bilder von den Eishockey Nationalmannschaft der Frauen finden Sie in unserer Galerie.

 

fb eol banner2017 schmal

Weitere Eishockey News

usa fin 14042019
April 14, 2019

No finnish Miracle! Finnland´s Overtime Tor wird nicht gegeben, USA gewinnt im Penaltyschiessen

(IIHF Women Worlds 2019) (CD) In Espoo bei der Eishockey Weltmeisterschaft der Frauen hat sich im Finale ein wahres Drama ereignet. Finnland erzielte in der Overtime das vermeindliche 2:1 Game-Winning-Goal, doch die Referee´s gaben nach… ...mehr
kanada finnland 13042019 2
April 13, 2019

Sensation - Kanada verliert 2:4 gegen Finnland und verpasst zum ersten Mal ein Finale

(IIHF Women Worlds 2019) (CD) Bei der Eishockey Weltmeisterschaft der Frauen 2019 in Espoo hat sich eine Senstion ereignet. Die Kanadierinnen haben zum ersten Mal in 19 Jahren ein Finale verpasst. Im heutigen Halbfinale in der Metro Areena von Espoo… ...mehr
kanada deb 11042019 3
April 11, 2019

Frauen Nationalmannschaft scheidet mit guter Leistung im Viertelfinale gegen 10-fachen Weltmeister Kanada aus

(IIHF Women Worlds 2019) (CD) Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Frauen hat das Viertelfinale bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 2019 in Espoo gegen den 10-fachen Weltmeister Kanada mit 5:0 verloren und scheidet damit erhobenenen Hauptes… ...mehr