Nächste Spiele Frauen Bundesliga 2019/2020

 
Die erste Niederlage im diesjährigen EWHL Supercup kassierten die ECDC Indians Frauen am Samstagnachmittag gegen KMH Budapest. Trotz deutlichem ...
(PM) Mit einem klaren 8:2 (4:1/3:1/1:0) Erfolg bei den Salzburg Eagles konnten die Indians Frauen auch die zweite Partie im diesjährigen EWHL ...
Mit einem verdienten 2:1 (2:0/0:1/0:0) Heimspielerfolg starteten die Frauen der Memminger Indians in den diesjährigen EWHL Supercup. Der ...
(PM) Und auch der vorerst letzte Neuzugang, Tanja Eisenschmid, hat sich wie alle ihre Vorgängerinnen unseren drei Fragen gestellt: Warum hast Du ...
(PM) Nach dem erneuten Titelgewinn im Frühjahr hatten sich die Frauen der Memminger Indians bereits von Sonja Weidenfelder verabschiedet, doch nun ...
An seinen Zielen für die kommende Saison lässt Klaus Wüst keine Zweifel. „Wir wollen Deutscher Meister werden“, gibt der Vorsitzende des ESC Planegg ...

Bilder von der WM 2019

title_5d8164ed2f9d913062279991568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fa218030492691568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fa64627898461568761069

WM 2019

title_5d8164ed2faa714318191051568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fae96473982181568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fb2c5006883091568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fb6e20170893351568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fbb07897759671568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fbf213094181121568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fc3421041736611568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fc765341593011568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fcb916704381711568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fcfb15838996071568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fd3d16385851121568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fd7f18228527541568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fdc17162372431568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fe038012639731568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fe451051486921568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fe8716501122741568761069

WM 2019

title_5d8164ed2fec99556463211568761069

WM 2019


(DEB Frauen)
Die deutsche U16 Frauen-Nationalmannschaft hat ihre fünfte Partie beim Europacup gewonnen. Die Mannschaft von U16 Frauen-Bundestrainer Florian Neumayer besiegte Japan mit 2:1 (0:0, 1:1, 0:0, 1:0) nach Verlängerung. Deutschland spielt damit am Montag um 14.00 Uhr gegen Ungarn um den fünften Platz, Japan trifft zuvor im Spiel um den 7. Platz auf die Schweiz.

u16 frauen.jpg min
(Foto: DEB)


Japan hat in der Vorrunde durchaus gute Leistungen gezeigt, lediglich gegen Ungarn lief es für die Asiatinnen nicht gut. Beide Teams legten gleich ein gutes Tempo vor und kamen früh zu Torchancen. Japan gelang es nach einigen Minuten als erstes Team ein wenig Druck auszuüben, das DEB-Team befreite sich aber wieder. Insgesamt hatte Japan im ersten Drittel ein leichtes Chancenplus, ein Treffer fiel in den ersten 15 Minuten aber nicht. Nach 18 Minuten fiel der erste Treffer des Spiels. Japan kam besser aus der Kabine und Sakura Kitamura nutzte eine Angriffsphase aus und überwand Lilly Uhrmann zum 0:1.

 

Beide Teams durften es dann in Überzahl versuchen und hier gelang Deutschland der Ausgleich. Linda Topfmeier überwand Japans Torhüterin Yui Nakano mit einem Schuss von der Blauen Linie (22.). Deutschland hatte im Schlussabschnitt die ersten guten Chancen, konnte diese aber nicht nutzen. Japan hielt gut dagegen. Beide Torhüterinnen mussten immer wieder eingreifen. Jeweils eine Überzahlsituation gab es im letzten Drittel, in denen beide Mannschaften zahlreiche Offensivaktionen kreierten, jedoch nicht das Tor trafen. So blieb es bis zum Ende ein enges Spiel, das aber nach 45 Minuten noch keinen Sieger hatte.

 

Auch die Verlängerung brachte Angriffsversuche beider Teams. Annabella Sterzik nutzte einen Konter nach 47 Minuten zum Siegtreffer für die DEB-Auswahl, die die gesamte Partie mit nur drei Reihen bestritten hatte.Andere Highlights des Sportjahres 2019, unter anderem auch aus dem Eishockeysport findet Ihr bei Royal Vegas Casino.

 

U16 Frauen-Bundestrainer Florian Neumayer: “Wir haben heute gegen einen laufstarken Gegner mit dem nötigen Glück gewonnen. Durch ungenaues Passspiel und leichte Fehler kam Japan zu vielen Chancen, die eine überragende Lilly Uhrmann meist zunichte machte. In der Overtime belohnte sich die Mannschaft dann dennoch, da sie zu keinem Zeitpunkt ihre kämpferischen Qualitäten vermissen ließ.





Europacup der U16-Frauen: 5:0-Erfolg gegen Norwegen

Die deutsche U16 Frauen-Nationalmannschaft hat ihre vierte Partie beim Europacup gewonnen. Die Mannschaft von U16 Frauen-Bundestrainer Florian Neumayer besiegte Norwegen mit 5:0 (1:0, 4:0, 0:0).

 

Deutschlands U16-Nationalmannschaft begann druckvoll und Norwegens Torhüterin Ragnhild Eikeland Skage musste häufig eingreifen. Annabella Sterzik war es dann, die den Bann brach. Nach sechs Minuten gelang ihr das 1:0. Deutschland war weiter überlegen. Aber die Chancen konnten nicht genutzt werden. Den ersten Angriff hatte im zweiten Drittel Norwegen, eine Torchance ergab sich aber nicht. Im Gegenzug schlug Deutschland zu und nach 32 Sekunden traf Annabella Sterzik zum 2:0. 26 Sekunden später machte Pauline Gruchot den Traumstart ins 2. Drittel mit dem 3.0 perfekt.

 

Auch in Überzahl konnte Norwegen Lilly Uhrmann im Tor von Deutschland nicht überwinden, dafür fiel das 4:0. Auch Pauline Gruchot, später als beste Spielerin ausgezeichnet, kam zu ihrem zweiten Treffer in diesem Spiel. Nach diesem Treffer wechselte Norwegen die Torhüterin, Tiril Sofie Glaso stand nun im Tor. Auch Deutschland wechselte die Torhüterin, Felicity Luby löste Lilly Uhrmann ab. Es lief weiter gut beim DEB-Team und 59 Sekunden vor der zweiten Pause klappte es auch in Überzahl. Annabella Sterzik kam zu ihrem dritten Treffer in diesem Spiel und wie Pauline Gruchot kommt auch sie in diesem Turnier nun auf vier Tore. Deutschland erspielte sich auch im letzten Drittel viele gute Chancen, nur im Abschluss haperte es. Denn ein weiterer Treffer gelang dem DEB-Team nicht. Von Norwegen ging kaum Gefahr aus, nur kurz vor Ende der Partie konnten sie in Überzahl Deutschlands Abwehr ernsthafter beschäftigen. Es blieb am Ende nach einer insgesamt guten Leistung beim verdienten 5:0-Erfolg.

 

Deutschland belegt damit den 3. Platz in dieser Gruppe und spielt Sonntag um 12:30 Uhr gegen Japan. Der Gewinner spielt am Montag um den 5. Platz. Norwegen spielt am Montag um 09:00 Uhr gegen Frankreich um den 9. Platz.

 

U16 Frauen Co-Trainer Daniel Bartell: „Wir konnten einen ungefährdeten und verdienten Sieg feiern. Der Gegner war läuferisch unterlegen und konnte unsere Defensive nur selten in Bedrängnis bringen. Besonders zu Beginn des Mittelabschnitts war die Chancenverwertung sehr effektiv. Dort gelang es uns auf 4:0 davonzuziehen und eine Vorentscheidung zu erzwingen. Nun gilt es den Fokus auf das morgige Spiel gegen Japan zu legen, um wieder mit einer couragierten Leistung erfolgreich zu agieren.“

 


eishockey-online.com ist Partner & Sponsor des Deutschen Eishockey Bund und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind. Bilder von den Eishockey Nationalmannschaft der Frauen finden Sie in unserer Galerie.

 

fb eol banner2017 schmal

Top