(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Am Wochenende steht für die Eisbären Juniors Berlin das dritte Auswärtswochenende in Folge an. Es ist ein wenig wie in der letzten Saison. Es geht zu den Mad Dogs nach Mannheim und diese Spiele könnten Auswirkungen auf den weiteren Saisonverlauf habenn, denn in den letzten Jahren ging es immer zwischen diesen beiden Teams am Ende um den 4. Platz in der Tabelle und damit um die Teilnahme an den Play-off-Runden.

(PM Mad Dogs Mannheim Frauen) Die Begegnungen der Mad Dogs-Frauen mit den Frauen Eisbären Juniors Berlin haben mindestens seit Einführung der Play-Offs ihren besonderen Reiz, zeichnete sich bislang doch immer ein Duell um den begehrten 4. Platz ab, der die Tür zur Endrunde öffnet. Dies dürfte auch in der aktuellen Spielzeit nicht anders sein.

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) In ihrer letzten Partei des diesjährigen EWHL Supercups besiegten die Memminger Eishockeyfrauen Almaty Aisulu (Kasachstan) mit 3:2 (0:1/2:0/0:1/1:0) nach Verlängerung. Die Tore für die Indians erzielten Anna Rose, Savannah Rennie und Anne Bartsch.

Covid-19-Bestimmungen für den Spielbetrieb in der Regio League für die Saison 2021/22 verabschiedet

(PM SIHF, gekürzt) Das Nachwuchs- und Amateursport Committee (NAC) hat am vergangenen Samstag, 9. Oktober, über die Eventualitätsplanung rund um Covid-19 für die Saison 2021/22 beschlossen.

Olympia-Quali: Gruppe mit Italien komplett

(PM ÖEHV) Seit Sonntag steht der letzte Gegner von Österreichs Fraueneishockey Nationalteam in der Qualifikation zu den Olympischen Spielen fest. Italien setzte sich in Qualirunde 2 durch und komplettiert die Österreich-Gruppe. In Füssen (GER) trifft die heimische Auswahl von 11. – 14. November damit auf Gastgeber Deutschland, Dänemark und Italien.

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Die Memminger Eishockeyfrauen konnten dem amtierenden Meister Planegg am Wochenende kein Bein stellen. Am Samstag unterlagen sie vor heimischem Publikum mit 0:2, tags darauf gab es in Grafing trotz 2:0 Führung eine 2:8 Niederlage.

(PM Mad Dogs Mannheim Frauen) Auch am Sonntag war eine harte Teamleistung für unsere Mad Dogs Mannheim Frauen vonnöten, um das Sechs-Punkte-Wochenende perfekt zu machen.

(PM Mad Dogs Mannheim Frauen) Wie in der vergangenen Saison erwiesen sich die Bärinnen einmal mehr als harte Nuss im ersten Aufeinandertreffen der Spielzeit 2021/22.

(PM Mad Dogs Mannheim Frauen) Auch zur aktuellen Saison gab es bei den Bärinnen vom EC Bergkamen wieder einige Umbrüche. Die bisherige Trainerin Claudia Weltermann schnürt wieder die Schlittschuhe für ihr Team, als Nachfolger steht Frank Göttlicher an der Bande.

(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Am kommenden Wochenende geht es für die Eisbären Juniors wieder auf Reisen, diesmal tritt das Team beim ERC Ingolstadt an.

Top