Der Vizemeister kommt zum Pinktober

10 Oktober 2019
Eisbären Juniors Berlin Frauen

(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Das einzige Heimspielwochenende der Eisbären Juniors Berlin steht ganz im Zeichen des Pinktobers. Eishockey gibt es natürlich auch, Vizemeister ESC Planegg-Würmtal kommt in den Welli und soll möglichst viele Punkte in der Hauptstadt lassen.

Wozu die Eisbären fähig sind, haben sie am vergangenen Wochenende bewiesen. War am Samstag noch ein bisschen Pech mit im Spiel, wurde am Sonntag beim ERC Ingolstadt nach einer starken Vorstellung gewonnen.

Eine starke Leistung wird auch erforderlich sein, um gegen den ESC Planegg-Würmtal zu bestehen. Diese haben auch in diesem Jahr wieder am EWHL Super-Cup teilgenommen, stehen also voll im Saft. 12 Punkte wurden dort aus sieben Spielen geholt und der ESC hat gute Karten am Finalturnier teilzunehmen. In der Bundesliga gab es zwei Spiele und beide gingen in die Verlängerung. Gegen Ingolstadt wurde gewonnen, beim ECDC Memmingen verloren. Beide Spiele zählten auch für den Super Cup. Es scheint so, als hätte man die Abgänge einiger Spielerinnen mit den Neuzugängen gut kompensiert. Und so gilt es für die Eisbären wieder alles geben, um eventuell weitere Punkte zu holen.

Wie schon erwähnt, ist an diesem Wochenende bei den Frauen Pinktober. Es wird wieder gesammelt, diesmal für die Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs. Es werden einige Sammelbüchsen die Runde machen, die hoffentlich reichlich gefüllt werden. Und wie gemeldet, wird die Aktion bis zum letzten Heimspielwochenende des Jahres fortgesetzt. Es gilt möglichst viel Geld spenden zu können, damit Leuten geholfen werden kann. Informationen zur Stiftung gibt es unter https://junge-erwachsene-mit-krebs.de

Wie die Spiele gegen Planegg laufen, kann wie immer im Liveticker mitverfolgt werden. Unter http://liveticker.noppe-ist-schuld.de gibt es wieder zahlreiche Informationen zum Spielverlauf.

Top