Andrea Lanzl stellt mit 321 Länderspielen Rekord von Udo Kiessling ein

14 Dezember 2019

 

(DEB Frauen) (Christian Diepold) die 32-jährige Eishockey Nationalspielerin Andrea Lanzl ist mit 321 Länderspielen neue REKORDNATIONALSPIELERIN von Deutschland und hat damit den bisherigen Rekordhalter Udo Kiessling (320) abgelöst.

Im Rahmen des 4-Länder Turniers in Füssen stellte Andrea Lanzl gestern im Spiel gegen die Eidgenossen aus der Schweiz die Bestmarke von der bisherigen Rekordnationalspielerin Bettina Evers ein und heute in der Partie gegen Finnland folgte für die gebürtige Starnbergerin das 321. Länderspiel und damit der alleinige Rekord im Deutschen Eishockey.

Andrea Lanzl nahm bislang an 12. Eishockey-Weltmeisterschaft für die deutsche Eishockey Natinoalmannschaft der Frauen teil und bestritt ihr erstes Länderspiel im Alter von 14 Jahren. Zu den vielen Weltmeisterschaften kommen noch die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2006 und 2014.  Im Kreis der Frauen Nationalmannschaft ist sie bislang erst die zweite Spielerin, der es gelungen ist diese Marke zu durchbrechen. Hinter Andrea Lanzl befindet sich aktuell Nina Kamenik mit 268 Länderspielen.

Andreas Leidenschaft für den Kufensport wurde schon früh durch ihre ältere Schwester Michaela (144 Länderspiele) geweckt, mit der sie gemeinsam einige Jahre im Sturm der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft spielte. Sie wurde mit der Düsseldorfer EG (U18) im Jahr 2006 deutscher Jugendmeister. Im Zeitraum von 2005 - 2012 war sie beim EC Bergkamen in der Frauen Bundesliga aktiv und konnte in dieser Zeit die deutsche Meisterschaft (2005) und den Pokalsieg (2006) feiern. Danach folgte ein Wechsel zum Rekordmeister ESC Planegg, mit dem sie 2013 erneut deutscher Meister wurde.

Seit der Saison 2013/2014 ist sie in der Audi-Metropole beim ERC Ingolstadt aktiv, durfte 2016/2017 sieben Spiele in Schweden beim HC Linköping bestreiten, und erzielte dabei 3 Punkte (2 Tore / 1 Assist). Nachdem Andrea Lanzl mit fast jeder Mannschaft bislang einen Titel erreichen konnte fehlt noch ein weiterer im Trikot des ERC-Ingolstadt. Die letzte Saison in der Frauen-Bundesliga beendete Sie mit ihrem Club auf dem 3. Tabellenplatz und kam bis ins Halbfinale der Playoffs.

Die langjährige Sportsoldatin (seit 2005) debütierte für die Frauen Nationalmannschaft am 7. März 2002 im Alter von 14 Jahren in Gap (Frankreich)  für die DEB Auswahl. „Meine Schwester Michaela war zu dieser Zeit bereits bei den Olympischen Spielen, und ich wollte ihr nacheifern, was mir ja dann auch ganz gut gelungen ist“, erinnert sie sich.

 



 

Karrieredaten Andrea Lanzl

 

S Team League GP G A TP PIM +/-   POST GP G A TP PIM +/-
2004-05 EC Bergkamen Frauen-Bundesliga (W) - - - - -   |              
  Germany WC (W) 5 0 0 0 2 -2 |              
2005-06 Germany OG (W) 5 0 0 0 4 2 |              
2006-07 EC Bergkamener Bären Frauen-Bundesliga (W) 14 12 11 23 2   |              
  Germany WC (W) 4 1 0 1 4 -2 |              
2007-08 EC Bergkamener Bären Frauen-Bundesliga (W) 16 12 15 27 6   |              
  Germany WC (W) 4 0 2 2 4 0 |              
2008-09 EC Bergkamener Bären Frauen-Bundesliga (W) 12 10 6 16 8   |              
  Germany OGQ (W) 3 2 0 2 0 2 |              
  Germany WC D1 (W) 5 0 4 4 6 7 |              
2009-10 EC Bergkamener Bären Frauen-Bundesliga (W) 17 12 12 24 6   |              
2010-11 EC Bergkamener Bären Frauen-Bundesliga (W) 24 27 26 53 16   |              
  Germany WC D1 (W) 4 1 1 2 2 2 |              
2011-12 EC Bergkamener Bären Frauen-Bundesliga (W) 19 12 9 21 2   |              
  Germany WC (W) 5 0 1 1 2 2 |              
2012-13 ESC Planegg Frauen-Bundesliga (W) 23 18 27 45 4   |              
  Germany OGQ (W) 3 2 2 4 2 3 |              
  Germany WC (W) 5 1 0 1 2 -1 |              
2013-14 ERC Ingolstadt Frauen-Bundesliga (W) 24 9 22 31 14   |              
  Germany OG (W) 5 0 1 1 0 -4 |              
2014-15 ERC Ingolstadt Frauen-Bundesliga (W) 24 21 39 60 20   |              
  Germany WC (W) 5 1 0 1 6 -2 |              
2015-16 ERC Ingolstadt Frauen-Bundesliga (W) 24 22 30 52 6   |              
  Germany “A” WC D1A (W) 5 1 4 5 0 1 |              
2016-17 ERC Ingolstadt “C” Frauen-Bundesliga (W) 14 4 13 17 10   |              
  Linköping HC SDHL (W) 2 0 1 1 0 1 | Playoffs 5 2 0 2 0 0
  Germany “A” OGQ (W) 3 1 2 3 0 -1 |              
  Germany “A” WC (W) 6 1 1 2 0 -6 |              
2017-18 ERC Ingolstadt Frauen-Bundesliga (W) 28 22 42 64 4   |              
2018-19 ERC Ingolstadt Frauen-Bundesliga (W) 28 13 34 47 14   |              
  Germany “A” WC (W) 5 0 1 1 0 -3 |              

(Quelle Eliteprospects.com)

 

 

  • Sponsor & Partner:

    DEB Logoeishockey-online.com ist Partner & Sponsor des DEB und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

     

Top