U18 Frauen-Nationalmannschaft: Kantersieg gegen die Eidgenossen

15 Dezember 2019
DEB

(PM DEB) Beim 4-Nationen-Turnier in Finnland gelang der deutschen U18 Frauen-Nationalmannschaft zum Abschluss ein deutlicher 5:0 (1:0, 1:0, 3:0) Erfolg gegen die Schweizer Auswahl.

Die deutsche Mannschaft begann hoch konzentriert und konnte sich diesmal für ihr Engagement belohnen. In der zehnten Minute erzielte Thea-Marleen Bartell nach Vorlage von Celine Mayer und Pauline Gruchot die Führung für die Mannschaft von U18 Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch.

Team Deutschland verteidigte konzentriert und setzte offensiv immer wieder Nadelstiche. So auch im zweiten Drittel, als diesmal Mayer auf Vorlage von Bartell auf 2:0 erhöhen konnte. Von diesem Schock konnten sich die Schweizerinnen auch im letzten Drittel nicht mehr erholen.

Die deutsche Auswahl zeigte sich nun im Powerplay äußerst effizient und konnte alle drei Überzahlsituationen im letzten Drittel durch Luisa Welcke, Svenja Voigt und Heidi Strompf nutzen.

Somit beendete die deutsche Mannschaft das stark besetzte 4-Nationen-Turnier auf dem dritten Platz.

Franziska Busch, U18 Frauen-Bundestrainerin: „Die Mannschaft hat heute über 60 Minuten eine konstant konzentrierte Leistung abgerufen. Aus einer stabilen Defensive heraus haben wir unsere Chancen genutzt. Wir freuen uns, dass wir das Turnier positiv abschließen konnten“

Alle Statistiken zu den Turnieren finden Sie HIER

  • Sponsor & Partner:

    DEB Logoeishockey-online.com ist Partner & Sponsor des DEB und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

     

Top