Zwei Niederlagen

15 Dezember 2019
ÖEHV

(PM ÖEHV) Die österreichische Nationalmannschaft der Damen unterlag auch im zweiten Spiel den Niederlanden in St. Pölten.

Die Niederlande, Aufsteiger in die IIHF Weltmeisterschaft Division I Gruppe A, gab der österreichischen Nationalmannschaft zur richtigen Zeit einen Denkanstoß.

Nach der knappen Niederlage nach Penaltyschießen am Samstag verloren die Österreicherinnen auch das zweite Heimspiel am Sonntag in St. Pölten mit 0:2. Den Gästen reichte dabei ein frühes Powerplay-Tor, um die Kontrolle in dieser Partie zu übernehmen.

Im zweiten Drittel hat die Niederländerinnen mehr vom Spiel, konnten ihre Führung aber nicht ausbauen. Daher blieb die österreichische Nationalmannschaft lange in Schlagdistanz, konnte den Ausgleich aber nicht erzielen. Wenige Sekunden vor Schluss trafen daher die Niederländerinnen ins leere österreichische Tor zum 2:0-Endstand.

Statistik (PDF)

Top