Girls Day am Memminger Hühnerberg

04 Februar 2020
ECDC Memmingen Indians Frauen

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Das spielfreie Wochenende in der DFEL nutzten die Indians Frauen mit der Durchführung des „Girls Day 2020“ in der Memminger Eissporthalle. Knapp dreißig Mädels zwischen fünf und zwölf Jahren fanden am Sonntagmittag den Weg zum Hühnerberg und hatten unter der Anleitung der Spielerinnen des amtierenden Deutschen Meisters viel Spaß bei zahlreichen Übungen und kleinen Spielen.

Nach dem Global Girls Game und Turnieren für Mädchen war dies bereits die fünfte Veranstaltung, die die Indians in den letzten Jahren für jüngere Spielerinnen durchgeführt haben. „Als Bundesligist sehen wir uns in der Verantwortung, noch mehr Mädchen für das Fraueneishockey zu begeistern“ so ECDC Teamchef Peter Gemsjäger. Indians Kapitänin Daria Gleißner fand: „Die Mädels heute waren alle super engagiert und motiviert“. Zum Abschluss konnten sich die Teilnehmerinnen dann auch noch Autogramme von den Spielerinnen der Indians Frauenmannschaft ergattern.

Top