DEB kürt Frauen-Bundesliga-Meister in Final-Four-Turnier in Füssen

22 Februar 2021
DEB

(PM DEB) Der Deutsche Eishockey-Bund e.V. wird den Meister der Frauen-Bundesliga (DFEL) in der Saison 2020/21 in einem Final-Four-Turnier in Füssen ermitteln. Für das DFEL Final-Four-Endturnier am 13. und 14. März qualifizieren sich die ersten vier Teams der DFEL-Hauptrunde.

Sicher haben ihre Teilnahme bereits der ERC Ingolstadt, die ECDC Memmingen Indians sowie der ESC Planegg. Der vierte Startplatz wird entweder an die Eisbären Juniors Berlin oder die Mad Dogs Mannheim gehen, die am kommenden Wochenende in zwei direkten Duellen aufeinandertreffen. Alle Spiele werden live, kostenlos und in voller Länge im Livestream auf www.thefan.fm/live zu verfolgen sein. Die DFEL wird damit die erste Eishockeyliga in Deutschland sein, die während der Corona-Pandemie einen Meister ausspielt.

Am Wochenende vor dem Final-Four-Turnier endet zunächst die Hauptrunde einer Saison, die bisher trotz der coronabedingten Einschränkungen nahezu reibungslos verlief. Es waren nur sehr wenige Spielausfälle zu verzeichnen, keine der Mannschaften musste in Quarantäne, Spielabsagen gab es lediglich aufgrund von COVID-19-Verdachtsfällen. Auf den neuen Spielmodus und den Verzicht auf Play-offs im Format „best-of-three“ hatten sich die Vereine bereits im November verständigt. Alle teilnehmenden Mannschaften müssen sich für das Final-Four-Turnier einem Testsystem unterziehen, dazu gehören ein PCR-Eingangstest und weitere Schnelltestungen. In Füssen ist kein Publikum zugelassen.

Das Final-Four-Turnier wird zudem der letzte Einsatz für die Nationalspielerinnen vor dem Beginn der WM-Vorbereitung sein und in folgendem Modus gespielt:

Samstag, 13. März 2021:

15:00 Uhr / Tabellenerster DFEL-Hauptrunde - Tabellenvierter DFEL-Hauptrunde

19:00 Uhr / Tabellenzweiter DFEL-Hauptrunde - Tabellendritter DFEL-Hauptrunde

Sonntag, 14. März 2021:

11:00 Uhr / Spiel um Platz 3

15:00 Uhr / Finale

Statistiken zur Frauen-Bundesliga finden Sie hier: https://www.gamepitch.de/deb/frauen/frauen-bundesliga

Top