Mad Dogs-Eigengewächs bei DEB U16

08 Juli 2021
Leonie Schäfer Mad Dogs Mannheim-Frauen

(PM Mad Dogs Mannheim) Die Mad Dogs Mannheim können einen weiteren Schritt bei der Entwicklung des Fraueneishockeys verbuchen: Leonie Schäfer (Jahrgang 2006) hat am vergangenen Wochenende an einem DEB-Lehrgang der U16 Nationalmannschaft in Füssen teilgenommen.

Für die Stürmerin war es der erste Lehrgang auf Bundesebene, und deshalb waren ihre Begeisterung und die Freude über die Einladung sehr groß. Vor Ort wurden sechs Trainings-Einheiten auf dem Eis, fünf Off-Ice-Einheiten und ein Leistungstest durchgeführt.Trainer der 23 Feldspielerinnen und vier Torhüterinnen der Jahrgänge 2006-2008 waren Daniel Bartell und Franziska Busch.

Sehr gerne wäre Leonie auch bei der nächsten Maßnahme Mitte August oder bei den geplanten Länderspielen Ende des Jahres dabei. Hierzu sagt sie: „Der Lehrgang in Füssen hat mir unheimlich viel Spaß gemacht, und ich werde beim Sommertraining meiner U17-Mannschaft und der Frauen-Mannschaften Vollgas geben.“

Der Trainer der Frauenbundesliga-Mannschaft, Randall Karsten, meint hierzu: „Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir dem DEB bei der Ausbildung von jungen Spielerinnen helfen können. Leonie kenne ich jetzt seit mehreren Jahren und beobachte, dass sie kontinuierlich im Training ist. Über unsere U17 und unsere zweite Frauen-Mannschaft wird sie gerade an die Bundesliga herangeführt, und ich bin gespannt, was die Zukunft noch bringen wird.“

  • Sponsor & Partner:

    DEB Logoeishockey-online.com ist Partner & Sponsor des DEB und vermarktet die Original Gameworn Eishockeytrikots der Nationalmannschaft, welche im SHOP verfügbar sind.

     

Top