Bundesliga

Bundesliga

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Mit 6:0 (2:0/2:0/2:0) und 4:3 (2:1/1:0/0:2/1:0) gewannen die Frauen der Memminger Indians ihre beiden Heimspiele gegen den EC Bergkamen am Wochenende. Damit erreichten die Allgäuerinnen ihr nächstes Etappenziel, das Heimrecht in den beiden ersten Spielen im Halbfinale der Bundesliga Play-offs. In der Tabelle liegt die Mannschaft von Trainer Werner Tenschert punktgleich mit dem Rivalen Planegg auf Platz eins.

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Eine Woche nach den Eisbären aus Berlin kommen am Wochenende erneut Bären an den Memminger Hühnerberg, diesmal in Form der Eishockeyfrauen des EC Bergkamen. Wie üblich beginnen die beiden Spiele am Samstag um 17:15 Uhr bzw. am Sonntag um 12:15 Uhr.

Lokal- und Geschlechterderby gegen den EC Planegg-Geisenbrunn geht in die dritte Runde
Spiel unter freiem Himmel dieses Mal familienfreundlich am Sonntag, 19.01. um 15:00
Erlöse der Veranstaltung kommen dem Eltern-Kind-Projekt e.V. zugute

Wir sprachen in Mannheim nach der 0:9- und 1:5-Niederlage mit Mona Pink vom ESC Planegg und Vanessa Gasde von den Mad Dogs Mannheim über den Verlauf der Spiele.

(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Der Einsatz war schon am Samstag gut, Sonntag wurde zusätzlich auch gut gespielt. Am Ende aber reichte es nicht, der ECDC Memmingen gewann in den letzten Minuten gegen die Eisbären Juniors mit 4:1 (0:1/1:0/3:0).

(PM Eisbären Juniors Berlin Frauen) Dass es in Memmingen ein schweres Spiel geben würde, war klar. Aber leider lief nicht viel zusammen und so konnte der ECDC Memmingen gegen die Eisbären Juniors mit 6:1 (3:0/1:0/2:1) gewinnen.

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Die Indians Frauen haben den Start in die Bundesligaschlussphase nach der Weihnachtspause gut gelöst. Am Samstag gewann das Team von Trainer Werner Tenschert klar mit 6:1 (3:0/1:0/2:1), sonntags folgte ein wesentlich engeres 4:1 (0:1/1:0/3:0).

(PM ERC Ingolstadt Frauen) Celina Haider wechselt mit sofortiger Wirkung vom ESC Planegg zu den ERC Ingolstadt Frauen.

(PM Frauen Eisbären Juniors Berlin) Mit einem Auswärtswochenende starten die Eisbären Juniors in das neue Jahr und damit auch ins neue Jahrzehnt. Es geht zum Tabellenzweiten ECDC Memmingen Indians, also zum Titelverteidiger.

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) In den kommenden Wochen steht für die Frauen der Memminger Indians der Schlussspurt in der Hauptrunde der Bundesliga an. Bis Ende Januar stehen sechs Partien an, die letzte folgt nach der Länderspielpause im Februar. Zunächst haben die Allgäuerinnen fünf Mal Heimrecht, anschließend heißt es zwei Mal auswärts antreten. Am kommenden Wochenende gastieren die Frauen der Eisbären Berlin Juniors zu ihren beiden Gastspielen in der Maustadt. Anspiel ist am Samstag um 17:15 Uhr, am Sonntag geht es um 12:15 Uhr los.

Seite 1 von 5
Top