Internationale News

Internationale News

Swiss Ice Hockey Day 2019: Mit den Stars auf dem Eis stehen

(PM SIHF) Am kommenden Sonntag, 3. November, findet schweizweit an 80 Standorten der Swiss Ice Hockey Day statt. Mädchen und Buben bis 16 Jahre haben dabei die einmalige Gelegenheit, mit ihren Stars auf dem Eis zu stehen und unter fachkundiger Anleitung mit Stock und Scheibe eine Trainingseinheit zu absolvieren.

SWHL B: Langenthal weiterhin in Front

(PM SIHF) In der SWHL B-Meisterschaft führt Langenthal nach wie vor die Rangliste vor dem Trio Bassersdorf, Brandis und Sursee an.

Women’s League: Lugano setzt Alleingang fort

(PM SIHF) Meister Ladies Lugano hat auch das zweite Spitzenspiel gegen die ZSC Lions zuhause gewonnen und bleibt auch nach neun Runden mit dem Punktemaximum an der Tabellenspitze. Wieder auf Rang 2 vorgerückt ist Reinach.

Women’s League: ZSC Lions schlagen zweimal Reinach

(PM SIHF) Die ZSC Lions setzten sich im Duell um den zweiten Tabellenplatz mit zwei Siegen gegen Reinach durch und überholten die Aargauerinnen. Tabellenführer bleibt Meister Ladies Lugano, neu auf den letzten Playoff-Platz vorgestossen ist Neuenburg.

Saisonstart für die österreichische Damen-Nationalmannschaft

(PM ÖEHV) Die österreichische Nationalmannschaft der Damen startet mit zwei Länderspielen in Italien in die Saison 2019/20. Die beiden Juniorinnenmannschaften schlagen ein Trainingslager in St. Pölten auf.

Women’s League: Lugano baut Vorsprung aus

(PM SIHF) Meister Ladies Lugano hat mit dem fünften Sieg in Folge seinen Vorsprung auf seine Verfolger nach dem ersten Meisterschaftsviertel auf sieben respektive acht (Verlust-)Punkte ausgebaut.

Start in die Damenbundesliga

(PM ÖEHV) In den ersten beiden Oktoberwochen beginnen die Meisterschaften der Damen in der 1. und 2. Bundesliga. Ferencvarosi Torna Club bzw. Red Angels Innsbruck gehen jeweils als Titelverteidiger in die neue Saison.

Girls Hockey Days in Wien und Villach

Am Wochenende finden in Wien und Villach "Girls Hockey Days" statt - Frauen aller Altersklassen können dabei den schnellsten Mannschaftssport ausprobieren.

Meisterschaftsstart in der SWHL B: Zwei Teams visieren den Aufstieg an

(PM SIHF) Zwei wollen aufsteigen, alle Zehn wollen sie in die Playoffs: Die am Wochenende beginnende SWHL-B-Meisterschaft verspricht Spannung und könnte zu einer ausgeglichenen Sache werden.

Women’s League: Fünf Shorthander in drei Partien

(PM SIHF) Meister Lugano bleibt auch nach vier Runden das Mass aller Dinge. Fünf Shorthander in drei Partien prägten das Wochenende der Women’s League.
Seite 6 von 7
Top