Redaktion

Redaktion

Wer kennt sie nicht? Buchmacher werben inzwischen für ihre Sportwetten im TV und Internet. In nahezu jeder Unterbrechung auf einem Sportkanal laufen mehrere Wettanbieter über den Bildschirm und werben mit ihrem Bonus um neue Kundschaft. Während noch vor Jahren wenig über Sportwetten gesprochen wurde, gehören sie inzwischen einfach zum Sport dazu.

Nahezu jedem Sportfan wird sicherlich die Werbepräsenz der Wettanbieter aufgefallen sein. Nicht nur Fußballfans können in den Genuss von Spannung, Spaß und Unterhaltung gelangen, indem sie eine Wette auf ein Sportevent platzieren. Auch Eishockeyfans erhalten inzwischen immer häufiger die Möglichkeit zu tippen. Nahezu jede Partie der bekannten Eishockeyligen oder eines Wettbewerbes wie der Weltmeisterschaft werden bei verschiedenen Wettportalen angeboten.

Sportwetten auf weibliche Vereine: Immer mehr Anbieter mit gutem Wettangebot

Bisher galten viele Sportarten als reine Männersache. Auch bei Wettanbietern zeigte sich dieses Bild und nahezu ausschließlich männliche Teams wurden einem Sportfan angeboten. Inzwischen hat sich das Blatt in vielen Sportarten jedoch gewendet und auch Wetten auf Ligen und Turniere mit weiblicher Beteiligung werden angeboten. Allem voran ist hier natürlich der Fußball aufzuzählen. Zahlreiche Ligen und Turniere mit weiblicher Beteiligung werden mittlerweile bereitgestellt, sodass eine Wettabgabe auf den Frauenfußball nahezu täglich möglich ist.

Clear Wins for Road Teams

(PM EWHL) European Women’s Hockey League: on Sunday MAC Budapest won 5-0 in Bolzano, leader SKP secured their number one position with a clear 7-1 in Carinthia against the Lakers…

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Die Frauen der Memminger Indians kamen zum Auftakt in die neue Bundesliga zu den erhofften sechs Punkten bei den Bergkamener „Bärinnen“. Samstagabend gewannen die Allgäuerinnen mit 2:1 , am frühen Sonntagmorgen folgte ein 3:1 Erfolg.

Shootout Win for Salzburg

(PM EWHL) European Women’s Hockey League: Salzburg Eagles win 5-4 after shootout against MAC Budapest…

(PM DEB) Sieben Monate ohne Wettkampf-Modus sind mehr als genug. Am kommenden Wochenende, 17. und 18. Oktober, startet die Frauen-Bundesliga in die neue Spielzeit.

(PM ECDC Memmingen Indians Frauen) Der Start in die neue Saison der Frauen-Bundesliga erweist sich für die Memminger Indians als ziemlicher Hürdenlauf. Anfang der Woche wurden beide Auswärtspartien bei den „Bärinnen“ aus Bergkamen abgesagt, da der Landkreis Unna wegen hoher COVID-19 Infektionszahlen ein 14-tägiges Spiel- und Trainingsverbot für sämtliche Kontaktsportarten erlassen hat. Um nicht noch auf Kosten sitzen zu bleiben, stornierten die Memminger Verantwortlichen umgehend Bus und Hotel. Indians Teamleiter Peter Gemsjäger bemühte sich dann um einen Tausch des Heimrechts, was aufgrund der Tatsache, dass noch kein öffentlicher Lauf in der Memminger Eissporthalle stattfindet, möglich gewesen wäre. Bergkamen lehnte das allerdings wegen der unklaren Lage in Sachen Beherbergungsverbot in Bayern ab.

(PM EWHL) European Women’s Hockey League: HC SKP Bratislava also won the second game within 24 hours in Katowice and is the new leader in EWHL standings…

Salzburg new Leader

(PM EWHL) With a 1-0 in the „Eagles duel“ against Bolzano Salzburg is new leader in the EWHL standings…

Seite 1 von 6
Top