Damen starten in sechs Wochen in WM-Vorbereitung

Feb 23, 2022 | International

Bereits mehrmals kratzte Österreichs Dameneishockey Nationalteam am Aufstieg in die Top Division. Von 24. – 30. April nimmt man in Angers (FRA) bei der WM Division IA den nächsten Anlauf und bereitet sich ab 6. April auf die Mission Aufstieg vor.

„Wir wollen rauf. Dafür ist eine gute Vorbereitung wichtig, damit wir voll fokussiert in das Turnier starten können“, verrät General Manager Martin Kogler. Soweit die Spielerinnen in den kommenden Wochen verletzungsfrei bleiben, kann Head Coach Jari Risku aus dem Vollen schöpfen. Selbst die Spielerinnen aus Übersee stehen zur Verfügung.

Zum Start der WM-Vorbereitung am 6. April muss man womöglich noch auf zwei, drei Spielerinnen verzichten. Bis auf diese Ausnahmen, kann Risku von Beginn weg mit dem WM-Kader arbeiten, da am Wochenende zuvor, 2./3. April, das Finale der EWHL ausgetragen wird.

Gestartet wird in St. Pölten mit einem dreitägigen Trainingscamp. Im Anschluss geht es nach Linz, wo zwei Testspiele geplant sind. Dafür befindet man sich unter anderem mit zwei A-Nationen, Deutschland und Ungarn, im Austausch.

Nach einer kurzen Erholungsphase trifft sich das Team am 15. April erneut in Linz zum zweiten Trainingscamp.

Den 19. April erhalten die Spielerinnen nochmals frei, ehe man am 20. nach Paris übersiedelt. In der französischen Hauptstadt steht am 21. April das letzte Testspiel gegen Norwegen am Programm, Freitag oder Samstag geht es ins 300 Kilometer von Paris entfernte Angers.

Auftaktgegner bei der WM Division IA ist am Sonntag, 24. April 16:00 Uhr, Gastgeber Frankreich.

Martin Kogler, General Manager Damen Nationalteam: „Die Rahmenbedingungen in der Vorbereitung gestalten sich gut. Wir können mit nahezu allen Spielerinnen planen und testen gegen starke Nationen. Bei der WM selbst erwarten uns schwere Gegner. Dennoch ist unser Ziel der Aufstieg.“

WM-Vorbereitung & IIHF Women´s World Championship Division IA

Camp I., St. Pölten vom 6. – 8. April 2022
9. April 2022, Testspiel in Linz (Uhrzeit und Gegner offen)
10. April 2022, Testspiel in Linz (Uhrzeit und Gegner offen)

Camp II., Linz vom 15. – 18. April 2022

Camp III., Paris vom 20. – 22./23. April 2022
21. April 2022, Testspiel AUT vs. NOR

WM Division IA 24. – 30. April 2022, Angers (FRA)

Österreich vs. Frankreich
So., 24. April 2022, 16:00 Uhr

Schweden vs. Österreich
Mo., 25. April 2022, 12:30 Uhr

Niederlande vs. Österreich
Mi., 27. April 2022, 16:00 Uhr

Österreich vs. Slowakei
Do., 28. April 2022, 12:30 Uhr

Norwegen vs. Österreich
Sa., 30. April 2022, 12:30 Uhr

​Bericht: PM ÖEHV
Foto: Archivbild des A-Nationalteams (ÖEHV)

 

Weitere aktuelle Beiträge

Frauen: Verdienter Sieg im «Classico» im Tessin

Dez 5, 2022

Die ZSC Lions Frauen gewinnen gegen die Ladies Lugano im Tessin verdient mit 4:1. Ein Selbstläufer war der zweite ZSC-Sieg im dritten Aufeinandertreffen der laufenden Meisterschaft nicht, doch der Leader verdiente sich die drei Punkte mit einem klaren Chancenplus und...