DEB-Frauen empfangen europäische Teams zum 5-Nationen-Turnier in Füssen

Feb 3, 2023 | Nationalteam

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft absolviert in der zweiten Februarwoche (06. bis 12.02.2023) in Vorbereitung auf die im Frühjahr stattfindende IIHF Frauen-Weltmeisterschaft im kanadischen Brampton ein 5-Nationen-Turnier im Bundesleistungszentrum in Füssen. Hierbei trifft das deutsche Team im Verlauf auf Tschechien (08.02. / 16:00 Uhr), Finnland (09.02. / 19:30 Uhr), Schweden (11.02. / 16:30 Uhr) sowie der Schweiz (12.02. / 12:00 Uhr).

Frauen-Bundestrainer Thomas Schädler nominierte für die Maßnahme Spielerinnen aus der DFEL sowie der schwedischen Svenska Hockeyligan und slowakischen Extraliga ženy. Verteidigerin Daria Gleißner (ECDC Memmingen Indians) wird die deutsche Frauen-Nationalmannschaft in Füssen abermals als Kapitänin auf das Eis führen. Mit Finnland und Schweden trifft die deutsche A-Frauen-Auswahl in der kommenden Woche zugleich auf zwei Teams ihrer WM-Gruppe.

Frauen-Bundestrainer Thomas Schädler: „Für uns ist dies das letzte Turnier vor der Weltmeisterschaft in Kanada. Folglich schauen wir bei der jetzigen Maßnahme u.a. darauf, dass wir die richtigen Reihen finden. Natürlich werden später noch Spielerinnen aus Nordamerika dazu stoßen, aber wir möchten hierfür schon ein Grundgerüst aufstellen. Die Aufgaben werden darin bestehen, einerseits das Unter- und Überzahlspiel zu verbessern sowie anderseits über die Verteidigung hin zur Offensive mehr Chancen zu kreieren, da wir in den vergangenen Spielen gemerkt haben, dass dies mit einer unserer Defizite ist.“

Der Spielplan der deutschen Frauen-Nationalmannschaft

08.02.2023 | 16:00 | Deutschland – Tschechien
09.02.2023 | 19:30 | Finnland – Deutschland
11.02.2023 | 16:30 | Schweden – Deutschland
12.02.2023 | 12:00 | Schweiz – Deutschland

Der Eintritt zum Turnier in die Arena ist zu allen Begegnungen frei. Zudem werden alle Spiele kostenfrei im Livestream auf DEB-online.live übertragen.

KADER

lfd. Nr. Pos Nr. Name Vorname Geb.Dat. Verein
1 GK 95 Albl Franziska 29.04.1995 Wanderers Germering
2 GK 41 May Johanna 23.04.2000 ESC River Rats Geretsried
2 DF 21 Botthof Tabea 01.06.2000 SDE Hockey
3 DF 17 Düsterhöft Lena 26.08.1996 ERC Ingolstadt
4 DF 23 Eisenschmid Tanja 20.04.1993 Djurgarden Stockholm
5 DF 20 Gleißner Daria 30.06.1993 ECDC Memmingen Indians
6 DF 8 Hark Ronja 17.08.2003 ECDC Memmingen Indians
7 DF 5 Schaffrath Charlott 26.12.2005 ECDC Memmingen Indians
8 DF 14 Strobel Carina 11.09.1997 ECDC Memmingen Indians
9 DF 27 Strompf Heidi 10.09.2002 HC Presov
10 FW 26 Bartsch Anne 22.09.1995 ECDC Memmingen Indians
11 FW 22 Delarbre Marie 22.01.1994 Djurgarden Stockholm
12 FW 11 Eisenschmid Nicola 10.09.1996 Djurgarden Stockholm
13 FW 7 Feldmeier Franziska 05.02.1999 ESC Planegg
14 FW 32 Gruß Anastasia 11.12.2006 ETC Crimmitschau
15 FW 12 Häckelsmiller Katharina 27.08.2004 ECDC Memmingen Indians
16 FW 34 Haider Celina 20.07.2000 ERC Ingolstadt
17 FW 40 Heinz Lisa 09.09.2002 Mad Dogs Mannheim
18 FW 18 Karpf Bernadette 03.07.1996 Leksands IF
19 FW 16 Schiefer Jule 12.09.2001 ERC Ingolstadt
20 FW 6 Wagner Theresa 05.05.1995 ERC Ingolstadt
21 FW 36 Weidenfelder Sonja 07.03.1993 ECDC Memmingen Indians
STAFF
Künast Christian Sportdirektor
Schädler Thomas Cheftrainer
Ondruschka Florian Assistenztrainer
Busch Franziska Assistenztrainerin
MacLeod Jeff Assistenztrainer
Rogoza Sascha Torwarttrainer
Rainer Simon Athletiktrainer
Dr. Berger Manuel Mannschaftsarzt
Huber Anna Physiotherapeutin
Wichert Hannah Physiotherapeutin
Kotz Josef Equipment Manager
Graunke Julia Team Managerin

Bericht: PM DEB
Foto: DEB​

 

Weitere aktuelle Beiträge

Löwinnen schliessen Qualifikation mit zwei Siegen ab

Feb 27, 2024

Die ZSC Lions Frauen gewinnen ihre letzten beiden Qualifikationsspiele und beenden den ersten Teil der Meisterschaft auf dem 2. Platz. Am nächsten Wochenende beginnen die Playoff-Halbfinals, Gegner sind die HCAP-Girls. 4:1 gegen die um den letzten Playoff-Platz...