Die ZSC Lions Frauen und Bomo Thun stehen im Final der PostFinance Women’s League

Mrz 6, 2023 | International

Sowohl die Titelverteidigerinnen aus Zürich wie auch die Berner Oberländerinnen setzen sich in ihren Halbfinalserien klar durch und stehen im Final.

Die ZSC Lions Frauen schlagen die Thurgau Indien Ladies im Halbfinal mit 3:0 und stehen zum 14. Mal in Serie im Playoff-Final der PostFinance Women’s League.
Verhindern, dass der Titel erneut nach Zürich geht, wollen die Berner Oberländerinnen von Bomo Thun. Sie schlagen den HC Ladies Lugano im Halbfinal mit 3:1 und ziehen zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte in den Final ein.

Von den vier Direktbegegnungen der Regular Season gingen drei an die ZSC Lions Frauen, Thun gewann aber das letzte Duell Mitte Januar. Der Final beginnt am Samstag, 11. März, und wird in einer Best-of-5 Serie gespielt.

Spiel um Platz 3 und Ranking Round

Der HC Ladies Lugano und die Thurgau Indien Ladies spielen am Samstag, 11. März, den kleinen Final um Platz 3 der PostFinance Women’s League.
In der Ranking Round steht unterdessen fest, dass sich der SC Langenthal und die Neuchâtel Hockey Academy den Ligaerhalt sichern. Die HCAP Girls müssen in die Ligaqualifikation gegen das zweitplatzierte Team der SWHL-B. Der Meister der SWHL-B steigt direkt in die PF Women’s League auf. Im Final der zweithöchsten Frauenliga zwischen Fribourg-Gottéron und dem HC Tramelan Ladies steht es aktuell 1:1.

Playoff Game Center

Bericht: PM SIHF
Grafik: SIHF

 

Weitere aktuelle Beiträge

Löwinnen schliessen Qualifikation mit zwei Siegen ab

Feb 27, 2024

Die ZSC Lions Frauen gewinnen ihre letzten beiden Qualifikationsspiele und beenden den ersten Teil der Meisterschaft auf dem 2. Platz. Am nächsten Wochenende beginnen die Playoff-Halbfinals, Gegner sind die HCAP-Girls. 4:1 gegen die um den letzten Playoff-Platz...