Frauen: Favorit im Tessin

Nov 5, 2022 | International

Die ZSC Lions Frauen spielen in ihrer letzten Partie vor der Nati-Pause erstmals gegen den Aufsteiger Ambri-Piotta Girls (Samstag, 13 Uhr, Gottardo Arena).

Die Ambri-Piotta Girls – oder besser HCAP Girls – haben in den letzten Jahren die Frauen-Ligen von der untersten in die oberste Stufe im Eilzugstempo durchschritten: Aufstieg 18/19 von der D-Liga in die neugeschaffene C-Liga, 19/20 der Aufstieg in die SWHL B und in der letzten Saison die überraschende Promotion in die Women’s League nach einem 3:0-Finalsieg gegen Langenthal. In der obersten Frauen-Liga zahlen die Tessinerinnen allerdings Lehrgeld, denn im Gegensatz zum Männerteam ist es der Frauen-Abteilung nicht gelungen, sich mit der nötigen Anzahl Schweizer Spielerinnen zu verstärken. Einzig Nicole Andenmatten (von Neuenburg) und teilweise auch Torhüterin Yara Keller (Sursee) und Julia Näf (Reinach) verstärken das Team. Das reicht(e) bisher nicht aus zum ersten Sieg in der Women’s League: Mit nur einem Punkt aus 10 Spielen liegen die Tessinerinnen abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz.

Der Not gehorchend vertrauen die HCAP Girls auf eine ganze Armada an Ausländerinnen: Neben den fünf italienischen Nationalspielerinnen Elisa Biondi, Greta Niccolai, Roberta Roccella, Matilde Fantin und Laura Lobis stehen mit Daria Tsymyrenko, Elen und Elizabet Alipova und Olha Antonova auch vier Ukrainerinnen im Team. So kommt es nicht selten vor, dass im begrenzten Spielerinnen-Kader gleich viele Ausländerinnen wie Schweizerinnen auflaufen. Trotzdem hält sich die Torausbeute bisher in Grenzen. Roberta Roccella und Greta Niccolai, die letzte Saison die SWHL B gerockt haben, führen die interne Skorerliste  mit 7 respektive 6 Punkten an, gefolgt von Nicole Andenmatten und Daria Tsymyrenko. Den 13 geschossenen Toren stehen allerdings bereits 54 erhaltene Treffer gegenüber.

Die Löwinnen sind gespannt auf das erstmalige Treffen mit den Tessinerinnen am Samstag (13:00 Gottardo Arena, Ambri). Das Spiel wird von Ambri gestreamt via: Youtube

Bericht: PM ZSC Lions Frauen
Foto: ZSC Lions Frauen

 

Weitere aktuelle Beiträge