Frauen-Nati: Gelungene Olympia-Hauptprobe

Dez 19, 2021 | International

Nach den Männern in Visp gewinnen auch die Schweizer Eishockey-Frauen in Basel bei der Olympia-Hauptprobe ihr Heimturnier.

Die Schweizerinnen besiegten am Dreiländerturnier zuerst Schweden (5:0) und schliesslich Deutschland (6:1). In der letzten Partie vor der Abreise nach Peking Anfang Februar tat sich das Team von Colin Muller mit den Deutschen lange schwer. Ein Doppelschlag innerhalb von 20 Sekunden in der 46. Minute von Laura Zimmermann und Alina Müller vom 1:0 zum 3:0 bedeutete die Vorentscheidung. Sarah Forster bestritt gegen Deutschland ihr 200. Länderspiel.

Die Schweizerinnen traten zu den drei Partien in Basel (inklusive einem Testspiel am Donnerstag gegen Schweden/4:5) in Bestbesetzung an, also mit sämtlichen Teamstützen, die im Ausland spielen. An der letzten Frauen-WM belegte die Schweiz den 4. Platz.

Bericht: PM SIHF
Foto: Tim Sinzenich

 

Weitere aktuelle Beiträge