Frauen-Nationalmannschaft unterliegt Finnland

Feb 11, 2024 | Nationalteam

Im letzten Spiel des 5-Nationen-Turniers im tschechischen Liberec, müssen sich die DEB-Frauen erneut geschlagen geben. Das Team um Frauen-Bundestrainer Jeff MacLeod muss eine 0:4-Niederlage gegen Finnland hinnehmen.

Die Frauen-Nationalmannschaft hat damit in den vergangenen fünf Tagen, vier Spiele gegen die Schweiz, Tschechien, Schweden und Finnland absolviert. Die Teilnahme an diesem international top besetzten Turnier, ist ein wichtiger Bestandteil der Vorbereitung, auf die bevorstehende Weltmeisterschaft im April 2024 in Ucita (USA).

Daria Gleißner führte das DEB-Team als Kapitänin auf das Eis, an ihrer Seite assistierten Franziska Feldmeier und Ronja Hark. Starting Goalie am heutigen Tag war Lisa Hemmerle. Die 15-jährige Charleen Poindl feierte ihr Debüt im A-Team der Frauen. Lisa Hemmerle wurde als beste deutsche Spielerin ausgezeichnet.

Frauen-Bundestrainer Jeff MacLeod: „Die Mannschaft hat heute hart gegen die späteren Turniersiegerinnen aus Finnland gekämpft. Wir sehen eine stetige Verbesserung unserer Spielerinnen und haben hinsichtlich der anstehenden WM wertvolle Erkenntnisse in Sachen Kaderzusammenstellung gewonnen. Charleen Poindl hatte mit ihren 15 Jahren heute ihr erstes Spiel für die A-Mannschaft und hat hierbei eine starke Leistung gezeigt. Auch die anderen Debütantinnen dieser Woche, Hanna Hoppe und Martina Schrick, haben sich gut in das Team eingefunden. Wir werden nun in der nächsten Woche noch einmal Scoutings vornehmen, um unseren WM-Kader zeitnah finalisieren zu können.“

Ergebnisse der Frauen-Nationalmannschaft beim 5-Nationen-Turnier in Liberec (CZE)

07.02.2024 | 18:00 Uhr | Schweiz – Deutschland 2:0 (0:0, 2:0, 0:0)

08.02.2024 | 18:00 Uhr | Deutschland – Tschechien 1:7 (0:2, 1:3, 0:2)

10.02.2024 | 13:30 Uhr | Deutschland – Schweden 0:4 (0:1, 0:2, 0:1)

11.02.2024 | 11:00 Uhr | Finnland – Deutschland 4:0 (2:0, 1:0, 1:0)

Bericht: PM DEB
Foto: Tim Sinzenich

Weitere aktuelle Beiträge

«Dieser Titel ist ein Erfolg des Kollektivs»

Jul 12, 2024

Angelika Weber leitet seit 20 Jahren die Geschicke der ZSC Lions Frauen. Im Interview blickt die erfahrene Funktionärin zurück auf die meisterliche Saison 2023/24, aber auch in die Zukunft. Dritter Titel in Folge, insgesamt der neunte mit den Frauen der ZSC Lions: Ist...