Halbfinalspiel 3 und 4 in Mannheim – Entscheidung der Serie zwischen Mad Dogs Frauen und Memmingen möglich

Mrz 4, 2022 | Bundesliga

Aus Best-Of-Five wird Best-Of-Three, nachdem die ECDC Memmingen Indians Frauen Spiel 1 im Penaltyschießen und die Mad Dogs Frauen Spiel 2 in der Overtime gewonnen haben. Während das Ende der Serie zumindest ein bisschen nähergerückt ist, steigt die Spannung gleichzeitig immer weiter an. Beide Teams sind noch zwei Siege vom Finale oder zwei Niederlagen vom Halbfinal-Aus entfernt.

Können die ECDC Memmingen Indians Frauen ihre ansteigende Formkurve zum Ende der Spielzeit fortsetzen? Oder gelingt den Mad Dogs Frauen als Überraschungsteam ein weiterer Meilenstein einer schon jetzt überaus erfolgreichen Saison? Beantwortet werden diese Fragen teilweise oder ganz auf dem Eis der Südhalle der kleinen SAP arena.

Die Entscheidung kann also bereits in Mannheim fallen. Falls sich beide Teams die Siege aufteilen, findet das ultimativ letzte Halbfinalspiel am kommenden Mittwochabend in Memmingen statt.

Die Spiele können live vor Ort verfolgt werden.Tickets sind an der Abendkasse für € 5,- erhältlich. Die aktuellen Hygienebestimmungen können unter https://www.maddogsmannheimfrauen.de/spielstaette eingesehen werden. Dort findet sich auch eine Wegbeschreibung.

Spiel 3:
Samstag, 05.03. 19:45

Spiel 4:
Sonntag, 06.03. 12:30

Wer nicht vor Ort ist, kann beide Spiele im Livestream bei Eishockey Online sehen:
https://www.eishockey-online.com/index.php/mehr-eishockey/livestream-frauen-eishockey-bundesliga

Bericht: PM Mad Dogs Mannheim Frauen
Foto: Marcel Tschamke Fotografie

 

Weitere aktuelle Beiträge

Willkommen Cohen Myers (#31)

Jun 23, 2022

Die dritte der möglichen Transferspielerinnen, die wir bei den Frauen der Eisbären Juniors begrüßen, ist Cohen Myers. Die 23-jährige Kanadierin kommt von der Wilfrid Laurier Universität in Ontario. Dort wurde sie in den letzten vier Jahren zwei Mal Team MVP und gehört...