IIHF-Weltrangliste: Österreich auf den Plätzen 17 und 13

Mrz 31, 2022 | International

Am gestrigen Mittwoch veröffentlichte der Internationale Eishockeyverband (IIHF) die aktuelle Weltrangliste der Damen und Herren. Einen Wechsel gab es jeweils an der Spitze und sowohl Österreichs Damen- wie auch Herren-Nationalteam rückten um einen Platz nach vorne, liegen nun auf den Rängen 13, bzw. 17.

Olympiasieger Finnland löste kurz vor der Heim-WM, 13. – 29. Mai, an der auch Österreich teilnimmt, Kanada an der Weltspitze ab. Die Finnen führen das Ranking nun 70 Punkte vor dem Mutterland des Eishockey an, gefolgt von Russland, den USA und Schweden.

Nach sechs Jahren an der Spitze wurde bei den Damen die USA von Kanada abgelöst, trotz Punktegleichheit. Hintergrund ist das Wertungssystem. Dieses basiert auf einer Vier-Jahres-Wertung, wobei das Ranking der Olympischen Spiele 2022 jenes von 2018 ersetzt. Da die Kanadiarinnen sowohl bei der WM 2021 als auch bei den Olympischen Spielen in Peking 2022 Gold holten, werden sie auf Position 1 geführt.

Das aktuelle Ranking der Damen und Herren beinhaltet die Punkte der Weltmeisterschaften von 2018, 2019, 2020 und 2021, sowie der Olympischen Spiele 2022.

Um einen Platz verbessert

In beiden Rankings konnte sich auch Österreich leicht verbessern. Bei den Herren wird man aktuell auf Rang 17, bei den Damen auf Rang 13 gelistet. Das Team von Head Coach Roger Bader überholte damit Groß Britannien, einen direkten Gegner bei der WM 2022 in Finnland.

Eine besondere Momentaufnahme stellt das aktuelle Ranking für die Landsmänner von Bader dar. Die Schweiz rückte um zwei Plätze auf Position 6 vor, die beste Platzierung in der Geschichte für die Eidgenossen.

Ein Update des IIHF World Ranking folgt im Sommer nach Beendigung aller IIHF-Bewerbe in den kommenden Monaten.

IIHF World Ranking, Stand 30. März 2022

Das gesamte World Ranking finden Sie HIER!

Rank Men Women
1 Finland Canada
2 Canada USA
3 Russia Finland
4 USA Switzerland
5 Sweden Russia
6 Switzerland Japan
7 Czechia Czechia
8 Slovakia Sweden
9 Germany Germany
10 Denmark Denmark
11 Latvia Hungary
12 Norway France
13 France Austria
14 Belarus Norway
15 Kazakhstan Slovakia
16 Italy Italy
17 Austria China
18 Great Britain Korea
19 Slovenia Netherlands
20 Korea Poland

Bericht: PM ÖEHV
Archivbild Damen-Nationalteam 2019: ÖEHV

 

Weitere aktuelle Beiträge

Willkommen Cohen Myers (#31)

Jun 23, 2022

Die dritte der möglichen Transferspielerinnen, die wir bei den Frauen der Eisbären Juniors begrüßen, ist Cohen Myers. Die 23-jährige Kanadierin kommt von der Wilfrid Laurier Universität in Ontario. Dort wurde sie in den letzten vier Jahren zwei Mal Team MVP und gehört...