Indians Frauen reisen zum Rückspiel nach Davos

Sep 8, 2023 | Bundesliga, International

Eine Woche nach dem 2:1 Heimerfolg über den HC Davos reisen die Memminger Eishockeyfrauen am Sonntag zum Rückspiel in die Schweiz. „Wir freuen uns sehr über die Einladung in diese legendäre Eishalle“, so Peter Gemsjäger, sportlicher Leiter der ECDC Frauen.

Der HC Davos, mit 31 Titeln Rekordmeister der Schweiz, hat zu Saisonbeginn die Thurgau Indien Ladies übernommen und betreibt nun eine eigene Frauenmannschaft in der höchsten Schweizer Spielklasse. Bei der Saisoneröffnung vor 14 Tagen sahen rund 1000 Zuschauer die erste Partie der Graubündnerinnen gegen die ZSC Lions, was einen neuen Zuschauerrekord für ein Freundschaftsspiel im schweizerischen Fraueneishockey bedeutet. Die Memminger Indians dürfte somit die erste ausländische Frauenmannschaft sein, die in der berühmten Davoser Eishalle antritt.

Bericht: PM ECDC Memmingen Indians Frauen
Foto: Alwin Zwibel

Weitere aktuelle Beiträge

«Dieser Titel ist ein Erfolg des Kollektivs»

Jul 12, 2024

Angelika Weber leitet seit 20 Jahren die Geschicke der ZSC Lions Frauen. Im Interview blickt die erfahrene Funktionärin zurück auf die meisterliche Saison 2023/24, aber auch in die Zukunft. Dritter Titel in Folge, insgesamt der neunte mit den Frauen der ZSC Lions: Ist...