Leonie Schmidt und Hanna Weichenhain bei DEB-Sichtungslehrgang

Mrz 14, 2022 | U18-Nationalteam

EVL-Nachwuchsspielerinnen wurden zum U-16 Lehrgang in Füssen eingeladen

Füssen (EVL) – Mit Leonie Schmidt und Hanna Weichenhain haben am vergangenen Wochenende zwei Nachwuchstalente des EV Lindau an einem Lehrgang des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) teilgenommen. Die beiden Spielerinnen folgten zusammen mit mehr als 30 anderen Akteurinnen aus ganz Deutschland der Einladung des DEB zu einem Sichtungslehrgang der U16-Nationalmannschaft in Füssen.

Leonie Schmidt und Hanna Weichenhain sind nicht die ersten EVL-Spielerinnen, auf die der DEB aufmerksam wurde. Stürmerin Kim Bürge vom EV Lindau zählt zum Stammpersonal der U18-Nationalmannsschaft. Die 16-Jährige stand sogar im vorläufigen DEB-Kader für die U18-Eishockey Frauen-Weltmeisterschaft des Internationalen Eishockey-Verbandes (International Ice Hockey Federation / IIHF) im schwedischen Linköping, die kurz vor dem geplanten Auftakt am 8. Januar 2022 coronabedingt abgesagt worden wa

Bericht: PM EV Lindau Islanders

 

Weitere aktuelle Beiträge

Frauen: Verdienter Sieg im «Classico» im Tessin

Dez 5, 2022

Die ZSC Lions Frauen gewinnen gegen die Ladies Lugano im Tessin verdient mit 4:1. Ein Selbstläufer war der zweite ZSC-Sieg im dritten Aufeinandertreffen der laufenden Meisterschaft nicht, doch der Leader verdiente sich die drei Punkte mit einem klaren Chancenplus und...