Lions Frauen mit Sieg in Ambri

Jan 11, 2023 | International

Die ZSC Lions Frauen sind mit einem ungefährdeten Auswärtssieg gegen Aufsteiger Ambri in den letzten Teil der Qualifikation gestartet.

Rund einen Monat nach dem letzten Einsatz in der Women’s League haben die ZSC Lions den Re-Start erfolgreich gestaltet. Ohne die an der U18-WM spielenden Jana Peter, Chiara Eggli und Naemi Herzig gelang dem Meister ein klarer 8:2-Sieg gegen die Ambri-Piotta Girls. Die Tessinerinnen hielten bis zur Spielmitte die Partie offen und konnten in der 32. Minute gar ausgleichen, doch danach setzten sich die individuell besser besetzten Zürcherinnen mit sechs Toren in Folge deutlich durch. Als zweifache Torschützinnen zeichneten sich Alina Marti und Kathy Cipra aus, die restlichen Treffer erzielten Nina und Nora Harju, Aurela Thalmann und Sara Bachmann.

Am kommenden Wochenende kommt es zum vierten und letzten Spitzenkampf gegen Bomo Thun (14:15 Uhr, Grabengut, Thun). Die ersten beiden Duelle gingen deutlich an den Meister, die dritte Partie endete mit einem ZSC-Overtime-Sieg.

Bericht: PM ZSC Lions Frauen
Foto: ZSC Lions Frauen

 

Weitere aktuelle Beiträge