Mannheim gewinnt erstes Auswärtsspiel gegen Berlin

Dez 4, 2022 | Bundesliga

Mit dem 0:2-Sieg bei den Frauen Eisbären Juniors Berlin nehmen die Mad Dogs Frauen erste Revanche für die Heimniederlagen und machen trotz reduzierten Kaders einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung Playoff-Teilnahme.

Den Schwung der vielen Autobahnkilometer aufs Eis mitgenommen haben die Mannheimerinnen und dominierten das erste Drittel.
Eine Mannheimer Überzahl im Spiel in der 4. Minute konnte nicht genutzt werden, aber nach gut achteinhalb Minuten legte Brittany Kucera vor. Die Chancenverwertung ließ insgesamt zu wünschen übrig, weil teilweise lieber noch einmal gepasst wurde anstatt selbst zu versuchen, die Scheibe im Tor unterzubringen. Auch ließ man die Berlinerinnen durch kleine Fehler immer wieder ins Spiel kommen.

Mit 0:1 ging es auch in die Pause zum Mitteldrittel, welches einige Parallelen zum ersten aufwies. Nach wie vor zog man Pässe direkten Versuchen aufs Tor vor.
Der Spielstand änderte sich allerdings schneller. Nach nicht einmal einer knappen Minute erhöhte Hanna Amort auf 0:2. Auch die zweite Überzahl konnte nicht genutzt werden.

Das letzte Drittel verlief torlos, der aber nur aus 2 Mittelstürmerinnen, 6 Außenstürmerinnen, 4 Verteidigerinnen und Torhüterin Jessica Ekrt bestehende Kader zeichnete sich durch eine geschlossene Teamleistung, Fokussierung auf das Spiel und den unbedingten Willen auf den Sieg aus. Und so konnte Jessica Ekrt nicht nur einen Shutout, sondern mit ihrem Team, das sich der sportlichen Herausforderung stelle, auch einen Dreier feiern.

Zum Feiern besteht bekanntermaßen im Fraueneishockey an Samstagen wenig Zeit, da am Sonntag noch das zweite Auswärtsspiel um 13:00 ansteht.

Zum Spiel werden ein Livestream und Liveticker angeboten.

Samstag, 03.12.2022, Frauen Eisbären Juniors – Mad Dogs Mannheim 0:2 (0:1, 0:1, 0:0)

Tore:
0:1 (08:35) #18 Brittany Kucera
0:2 (20:52) #16 Hanna Amort (#19 Lea Welcke, #4 Tara Schmitz)

Strafminuten:
Berlin 4, Mannheim 2

Bericht: PM Mad Dogs Mannheim Frauen
Foto: Neckarlicht

 

Weitere aktuelle Beiträge