Neue Ära im Fraueneishockey mit der win2day Austrian Women´s Hockey League und der European Women’s Hockey League “neu”

Apr 28, 2024 | International

In Zusammenarbeit zwischen dem Österreichischen Eishockeyverband, der win2day ICE Hockey League und win2day, die Online Spieleseite der Österreichischen Lotterien, wird mit der Saison 2024/2025 die win2day Austrian Women´s Hockey League ihren Spielbetrieb aufnehmen. Dazu soll auch die European Women´s Hockey League weiter professionalisiert werden und eine nachhaltige sportliche Basis geschaffen werden.

win2day – Hauptsponsor der Damen WM Division IA, Sponsor des ÖEHV und auch Titelsponsor der win2day ICE Hockey League – hebt, gemeinsam mit den Verbänden aus Österreich (ÖEHV) und Ungarn (HIHF) sowie der Organisation ICE Hockey League, das Dameneishockey ab der Saison 2024/25 europaweit auf ein neues Niveau. Dabei steht die Professionalisierung der bestehenden European Women’s Hockey League, sowie die neu ins Leben gerufene Austrian Women‘s Hockey League im Fokus.

Seit Herbst 2023 wird an der Entstehung der neuen Liga, wie auch der Weiterentwicklung der internationalen EWHL intensiv gearbeitet. Dafür hat man mit dem ÖEHV, der HIHF (Hungarian Ice Hockey Federation), der win2day ICE Hockey League sowie win2day vier wesentliche Stakeholder im europäischen Eishockey an einen Tisch gebracht. win2day wird als Titelsponsor der AWHL auftreten und damit sein Engagement im Fraueneishockey ausweiten.

Unter dem Equal Play-Gedanken, ist das Engagement von win2day langfristig angelegt und spielt in der Ausrollung und Entwicklung der Liga eine wesentliche Rolle. Ziel ist es, das allgemeine Interesse am Fraueneishockey zu steigern und mehr Frauen zum Eishockeysport zu bringen, durch eine Verbesserung der Ausbildung mehr Spielerinnen für die jeweiligen Nationalteams zur Verfügung zu stellen und mehr Topspiele auf Topniveau bieten zu können.

Die bereits existierende Marke EWHL, die heuer ihr 20-jähriges Jubiläum feiert und zu den Top 3 Ligen Europas zählt, erfährt durch den Zusammenschluss der beiden Fachverbände mit der win2day ICE Hockey League und win2day einen zusätzlichen Push und gewinnt damit weiter an Bedeutung im europäischen Fraueneishockey. Grundgerüst der win2day AWHL und der EWHL bilden die Teams zusammen mit den oben genannten Stakeholdern als Verein.

Als neue Highlights für Österreichs Fraueneishockey dürfen wir uns auf ein erstmals ausgetragenes österreichisches Supercup-Finale im September freuen, der österreichische Staatsmeistertitel wird im Rahmen eines attraktiven win2day AWHL Final Four Events ermittelt werden.

Next Steps
Weitere Informationen zu teilnehmenden Teams und Modus folgen rechtzeitig vor Saisonbeginn.

Statements

Zsuzsanna Kolbenheyer, EWHL/IIHF: “Die EWHL hat seit ihrer Gründungssaison, in der ich selbst als Spielerin aktiv war, enorme Bedeutung für mich. Es ist an der Zeit, weitere Schritte zu unternehmen. Die Unterstützung durch die win2day ICE Hockey League, die beiden Verbände und win2day ermöglicht bedeutende Veränderungen. Mit den zusätzlichen finanziellen Mitteln können die Teams ihr Umfeld weiter ausbauen.”

Levente Sipos, General Secretary HIHF: “Die Teams aus Ungarn und Österreich haben durch die bisherige Kooperation bereits erhebliche Fortschritte gemacht. Jetzt ist der perfekte Moment gekommen, um den nächsten Entwicklungsschritt zu gehen.”

Yasmin Stepina, ÖEHV-Vizepräsidentin: “Ich bin stolz darauf, dieses Projekt zur Umsetzung zu bringen. Die Zusammenarbeit unserer Partner garantiert, dass wir das österreichische und internationale Frauen-Eishockey auf ein neues Niveau heben. Nach eingehender Beobachtung der Entwicklungen im Frauen-Eishockey und Identifikation der erforderlichen Ressourcen und Akteure, ist jetzt der ideale Zeitpunkt für den nächsten Schritt gekommen. Unser Ziel ist es, den Sport sichtbarer zu machen und die Entwicklung der Spielerinnen intensiv zu fördern. Die win2day Austrian Women’s Hockey League ist das Ergebnis zahlreicher Abstimmungen, um diese Ambitionen zu realisieren.”

Christian Feichtinger, Geschäftsführer der win2day ICE Hockey League: “Als einer von drei gleichberechtigten Partnern nehmen wir das Projekt der win2day ICE Hockey League maximal ernst. Jeder Partner bringt das Beste aus seinem Bereich ein, um dieses zukunftsorientierte Projekt so erfolgreich wie möglich werden zu lassen. Durch die Unterstützung von win2day und die Partnerschaft mit den Verbänden, sind wir davon überzeugt, als win2day ICE Hockey League einen wichtigen Beitrag für ein Eishockey-Zukunftsprojekt leisten zu können.“

Bericht: PM ÖEHV
Foto: Nicolas Zangerle

Weitere aktuelle Beiträge