Norwegen als finaler Prüfstein vor Olympia-Quali

Okt 23, 2021 | International

(PM ÖEHV) Von 11. bis 14. November wird in Füssen (GER) einer der letzten Plätze im Fraueneishockey bei den Olympischen Spielen in Peking vergeben. Mittendrin unsere Österreicherinnen, die sich am 7. November, 20:20 Uhr live auf ORF Sport+, in der ERSTE BANK Arena in Wien gegen Norwegen auf den Showdown gegen Deutschland, Dänemark und Italien vorbereiten. Tickets sind ab sofort bei Ö-Ticket erhältlich!

„In der geplanten Konstellation (Anm.: der finale Kader wird demnächst veröffentlicht) kommt das Team überhaupt zum ersten Mal zusammen. Das Spiel gegen Norwegen bietet eine gute Möglichkeit, sich aufeinander abzustimmen”, unterstreicht General Manager Martin Kogler die Bedeutung der Partie gegen die Skandinavierinnen.

In der aktuellen Weltrangliste wird Norwegen einen Platz vor Österreich auf Rang 13 geführt, trifft in seiner Olympia-Qualigruppe auf Tschechien, Ungarn und Polen.

In 17 direkten Duellen, gingen die Österreicherinnen bislang sieben Mal als Siegerinnen vom Eis, zehnmal setzte sich Norwegen durch.

Zuletzt stand man sich im April 2019 bei der WM Division I in Budapest gegenüber. Norwegen gewann knapp mit 5:4. Der letzte Sieg der Österreicherinnen datiert vom 14. April 2018. Ebenfalls bei der WM Division I lautete das Endergebnis 3:0 für Österreich.
„Das Ergebnis steht für uns in diesem Spiel nicht im Vordergrund. Norwegen ist körperlich unglaublich stark. Das erwartet uns auch in der Olympia-Quali gegen Dänemark und Deutschland. Zudem kommt auch Italien stark über den Körpereinsatz. Für uns ist das Spiel gegen Norwegen daher die ideale Vorbereitung“ so Martin Kogler.

Tickets für das Spiel am 7. November in der ERSTE BANK Arena in Wien sind ab sofort über Ö-Ticket erhältlich.

Ticketpreis
Normalpreis € 5.-
Kinder unter 10 Jahren erhalten Gratis Eintritt (Ticket für den Eintritt erforderlich)
Ausschließlich Online-Verkauf, keine Abendkassa

Testspiel
Österreich vs. Norwegen
So., 7. November 2021, 20:20 Uhr, live auf ORF Sport+

 

Weitere aktuelle Beiträge

Frauen: Verdienter Sieg im «Classico» im Tessin

Dez 5, 2022

Die ZSC Lions Frauen gewinnen gegen die Ladies Lugano im Tessin verdient mit 4:1. Ein Selbstläufer war der zweite ZSC-Sieg im dritten Aufeinandertreffen der laufenden Meisterschaft nicht, doch der Leader verdiente sich die drei Punkte mit einem klaren Chancenplus und...