Österreich gewinnt letzten WM-Test gegen Norwegen 5:4 nach Penaltyschießen

Apr 23, 2022 | International

Kommenden Sonntag startet Österreichs Dameneishockey Nationalteam in die Mission Aufstieg in die Top-Division. Vor dem Auftakt gegen die Niederlande testete man Donnerstagabend mit Norwegen gegen einen direkten Konkurrenten um den Aufstieg und setzte sich nach Penaltyschießen 5:4 durch. 

Es war ein Spiel das alles zu bieten hatte: Führung, Rücksstand, Ausgleich kurz vor Spielende und ein Penaltyschießen, in dem Anna Meixner und Theresa Schafzahl Österreich zum Sieg schossen. 

“Gewinnen macht immer Spaß”, freute sich Head Coach Jari Risku über die gelungene WM-Generalprobe. 

Nach einem torlosen ersten Drittel kamen beide Teams mit viel Schwung aus der Kabine. Österreich legte durch Anja Trummer und Lena Dauböck 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer der Skandinavierinnen stellte Trummer den alten Abstand von zwei Toren wieder her, doch bis zur Pause gelang Norwegen noch der Ausgleich.

In der 52. Minute konnte Norwegen erstmals in Führung gehen, Annika Fazokas sorgte fünf Minuten vor Spielende für das 4:4. Die Overtime brachte keine Entscheidung, also musste ein Penaltyschießen her. Und in diesem waren Anna Meixner und Theresa Schafzahl erfolgreich und sicherten ihrem Team den Sieg im letzten WM-Test.

Jari Risku: “Es war nicht unser bestes Spiel, das wir im ersten Drittel ablieferten. Wir konnten uns in der Folge deutlich steigern. Es war ein gutes Spiel und vor allem ein guter Test vor der WM.” 

Schweden zur A-WM aufgerückt

Durch den Ausschluss von Russland und Belarus von sämtlichen IIHF Bewerben, rückt Schweden zur WM der Top Division, die von 25. August – 4. September 2022 in Dänemark ausgerichtet wird, nach. Schweden wäre ursprünglich ein Gegner Österreichs bei der WM Division IA in Angers gewesen. Durch das Nachrücken des Drei-Kronen-Teams wurde der Spielplan nun adaptiert, Österreich hat vier Spiele statt fünf.

WM-Vorbereitung & IIHF Women´s World Championship Division IA

Camp III., Paris vom 20. – 22./23. April 2022

Österreich vs. Norwegen 5:4 nach Penaltyschießen (0:0 / 3:3/ 1:1)
21. April 2022, 20:35 Uhr, Boulogne-Billancourt (Vorort von Paris)
Torschützinnen Österreich: Anja Trummer (21.), Lena Dauböck (26.), Anja Trummer (33.), Annika Fazokas (55.)

WM Division IA 24. – 30. April 2022, Angers (FRA)

Niederlande vs. Österreich
So., 24. April 2022, 16:00 Uhr

Norwegen vs. Österreich
Mi., 27. April 2022, 16:00 Uhr

Österreich vs. Frankreich
Do., 28. April 2022, 19:30 Uhr

Österreich vs. Slowakei
Sa., 30. April 2022, 16:00 Uhr

Bericht: PM ÖEHV
Foto: Archivbild 2019 (ÖEHV)

 

Weitere aktuelle Beiträge

Frauen: Verdienter Sieg im «Classico» im Tessin

Dez 5, 2022

Die ZSC Lions Frauen gewinnen gegen die Ladies Lugano im Tessin verdient mit 4:1. Ein Selbstläufer war der zweite ZSC-Sieg im dritten Aufeinandertreffen der laufenden Meisterschaft nicht, doch der Leader verdiente sich die drei Punkte mit einem klaren Chancenplus und...