Österreichs Damen verlieren ersten Test gegen US College nach Penaltyschießen

Jan 7, 2023 | International

Ohne den Schweden-Legionärinnen und weiteren Leistungsträgerinnen, musste sich Österreichs Dameneishockey Nationalteam im ersten von zwei Testspielen dem US College Gustavus Adolphus Donnerstagabend nach Penaltyschießen 3:4 geschlagen geben. Am morgigen Freitag besteht bereits die Chance zur Revanche, der Puck Drop in Innsbruck erfolgt um 15:20 Uhr, LIVE.eishockey.at zeigt das Spiel live.

Es war das erste Spiel unter Neo-Coach Alexander Bröms, der in der Einberufung bewusst auf die Schweden-Legionärinnen verzichtete, da er diese aus seiner schwedischen Heimat bereits bestens kennt. Ziel des ersten Trainingscamps unter seiner Führung ist es, so viele Spielerinnen wie möglich zu sichten.

Unter Wettkampfbedingungen konnten sich diese erstmals am heutigen Donnerstag präsentieren. Ein besonderer Nachmittag sollte es für Verena Haselsteiner werden, deren Treffer zum 1:0 auch ihr erstes Tor im Teamdress sein sollte. Generell legten die Österreicherinnen dreimal vor, kassierten aber ebenso oft den Ausgleich.

Den 400 Fans in Innsbruck wurde von der ersten bis zur letzten Sekunde ein schnelles, attraktives Spiel geboten. Die junge rotweißrote Truppe zeigte phasenweise auf, doch auch technische und taktische Fehler schlichen sich immer wieder ein. In der Overtime hatte man zusätzlich noch eine Zeitstrafe zu überstehen, ehe es im Penaltyschießen auf beiden Seiten ganze 14 Schützinnen benötigte um die Entscheidung herbeizuführen. Und diese fiel zugunsten der Amerikanerinnen aus.

Am morgigen Freitag steht man sich erneut in Innsbruck gegenüber, LIVE.eishockey.at zeigt das Spiel um 15:20 Uhr live.

 

Testspiele

Österreich vs. Gustavus Adolphus College/USA 3:4 n.P. (1:0, 2:3, 0:0)
Do., 29. Dezember 2022, 15:20 Uhr, Innsbruck
Torschützinnen Österreich: Verena Haselsteiner (20.), Leonie Kutzer (24.), Emma Hofbauer (27.)

Österreich vs. Gustavus Adolphus College/USA
Fr., 30. Dezember 2022, 15:20 Uhr, Innsbruck
Live auf LIVE.eishockey.at

 

Bericht: PM ÖEHV

 

Weitere aktuelle Beiträge