Pokalspiel in Köln

Nov 5, 2022 | Bundesliga

Premiere für die Mad Dogs Frauen: Zum ersten Mal nehmen sie am DEB-Pokal teil. Möglich macht dies nicht etwa das Erreichen der ersten vier Tabellenplätze der Vorsaison, wie es bis zum vorläufigen Ende des Wettbewerbs 2018 Bedingung war. Mit der Neuauflage 2022 hat sich der Modus unter anderem dahingehend geändert, dass alle DFEL-Teams für die erste Runde im Achtelfinale gesetzt sind.

Die Mannheimerinnen verschlägt es dazu heute rheinaufwärts nach Köln zu den KEC-Frauen. Auf den ersten flüchtigen Blick könnte man meinen, dass es sich um ein Bundesliga-Spiel unter anderen Vorzeichen handelt, doch sind bei den Kölnerinnen nur noch vergleichsweise wenige Spielerinnen mit Bundesliga-Routine dabei, nachdem der Kölner EC sein oberstes Frauenteam nicht mehr für die aktuelle DFEL-Spielzeit gemeldet hatte.

In der Tabelle der 2. Liga Nord stehen die KEC-Frauen nach vielen erfolgreichen Jahren und Meistertiteln aktuell auf dem letzten Platz. Allerdings hat die Tabelle nach gerade einmal zwei Spielen der Kölnerinnen keine wirkliche Aussagekraft, und die Aussicht, wieder einmal gegen ein Team aus der höchsten Liga zu spielen, dürfte die Rot-Weißen zusätzlich motivieren.

Entsprechende Motivation und Einsatzbereitschaft sollten die Mad Dogs Frauen investieren und die Partie nicht als Verschnaufpause betrachten oder die Gegnerinnen unterschätzen, um eine Runde weiter ins Viertelfinale zu kommen.

Wer das Spiel von zuhause oder unterwegs verfolgen möchte, kann dies mit dem von den Gastgeberinnen angebotenen Livestream oder Liveticker tun. Spielbeginn in der Kölnarena 2 ist um 19:45.

Livestream
Liveticker

Bericht: PM Mad Dogs Mannheim Frauen
Foto: Mad Dogs Mannheim Frauen

 

Weitere aktuelle Beiträge