Saskia Maurer (SC Bern Frauen) nach ihrem Shutout in Finalspiel 4 gegen Zürich, 23.03.2024

Mrz 24, 2024 | International, Interviews

Die Finalserie der Postfinance Women’s League ist eng. Und weder die SC Bern Frauen noch die ZSC Lions Frauen konnten zu Hause gewinnen. So auch im 4. Spiel im Kampf um den Titel im Schweizer Fraueneishockey. Einen großen Anteil am 0:1-Auswärtssieg in Zürich hatte Saskia Maurer. Die Torhüterin der Frauen-Nati analysiert die Partie und spricht mit uns über das Level der nahenden Weltmeisterschaft in den USA.

Interview: Tim Sinzenich

Weitere aktuelle Beiträge

«Dieser Titel ist ein Erfolg des Kollektivs»

Jul 12, 2024

Angelika Weber leitet seit 20 Jahren die Geschicke der ZSC Lions Frauen. Im Interview blickt die erfahrene Funktionärin zurück auf die meisterliche Saison 2023/24, aber auch in die Zukunft. Dritter Titel in Folge, insgesamt der neunte mit den Frauen der ZSC Lions: Ist...