Theresa Schafzahl zur Hockey East-Spielerin des Jahres gekürt

Mrz 3, 2022 | International

Die 21-Jährige erhielt in der Nacht auf Mittwoch die Trophäe zur Spielerin des Jahres in der NCAA Division I Hockey East. Damit räumt sie einen der begehrtesten Individual Awards im nordamerikanischen Dameneishockey ab.

Seit der Saison 2002/2003 wird dieser Award vergeben. Theresa Schafzahl ist die erste Spielerin von Vermont Catamount und die erste Österreicherin der diese Ehre zuteil wird.

Die Nationalteamspielerin bestritt in der Regular Season 21 Spiele für Vermont und war mit 21 Toren, 39 Punkten und einer Plus-28-Bilanz auf dem Eis die beste Spielerin der Conference. Ihre 1,86 Punkte pro Spiel bedeuten den zweitbesten Schnitt der Liga. 97 Torschüsse gab sie ab, liegt damit in dieser Statistik auf Rang 6.

Dreimal wurde sie für ihr Team mit dem jeweils spielentscheidenden Treffer zur Matchwinnerin und kann auf die stolze Trefferquote von 21,6 Prozent verweisen. Sieben ihrer 21 Treffer erzielte die gebürtige Weizerin im Powerplay.

Schafzahl krönte sich zum Hockey East Scoring Champion und zum PNC Bank Three Stars Award Winner. Viermal wurde sie zur Hockey East-Spielerin der Woche gewählt, sowie im Jänner zur Hockey East- und HCA-Spielerin des Monats. Zudem wurde sie als einzige Spielerin einstimmig in das All-Hockey East First Team gewählt.

Hohe Ziele mit dem Nationalteam

Von 24. – 30. April steht sie mit dem Damen-Nationalteam bei der WM Division IA in Angers (FRA) am Eis, trifft dort auf Gastgeber Frankreich, Schweden, die Niederlande, Slowakei und Norwegen.

In den vergangenen Jahren kratzte man bereits mehrmals am Aufstieg in die Top Division. Heuer soll es endlich so weit sein.

WM-Vorbereitung & IIHF Women´s World Championship Division IA

Camp I., St. Pölten vom 6. – 8. April 2022
9. April 2022, Testspiel in Linz (Uhrzeit und Gegner offen)
10. April 2022, Testspiel in Linz (Uhrzeit und Gegner offen)

Camp II., Linz vom 15. – 18. April 2022

Camp III., Paris vom 20. – 22./23. April 2022
21. April 2022, Testspiel AUT vs. NOR

WM Division IA 24. – 30. April 2022, Angers (FRA)

Österreich vs. Frankreich
So., 24. April 2022, 16:00 Uhr

Schweden vs. Österreich
Mo., 25. April 2022, 12:30 Uhr

Niederlande vs. Österreich
Mi., 27. April 2022, 16:00 Uhr

Österreich vs. Slowakei
Do., 28. April 2022, 12:30 Uhr

Norwegen vs. Österreich
Sa., 30. April 2022, 12:30 Uhr

Bericht: PM ÖEHV

 

Weitere aktuelle Beiträge

Frauen: Verdienter Sieg im «Classico» im Tessin

Dez 5, 2022

Die ZSC Lions Frauen gewinnen gegen die Ladies Lugano im Tessin verdient mit 4:1. Ein Selbstläufer war der zweite ZSC-Sieg im dritten Aufeinandertreffen der laufenden Meisterschaft nicht, doch der Leader verdiente sich die drei Punkte mit einem klaren Chancenplus und...