U18 WM: KLARER SIEG FÜR ÖSTERREICH GEGEN POLEN

Sep 7, 2022 | International

Österreichs U18 Dameneishockey Nationalteam gewann sein zweites Match bei der Heim-WM in Radenthein gegen Polen mit 4:0.

Zum Auftakt der 2022 IIHF U18 Women´s World Championship am Dienstag kassierte Österreichs U18 Dameneishockey Nationalteam nach überlegenem Spielverlauf eine bittere 2:3 Niederlage gegen Südkorea nach Verlängerung.

Mittwochabend rehabilitierte man sich mit einem 4:0 über Polen und führt die Tabelle nun planmäßig an.

Österreichs Damen starteten in der Nockhalle gegen Südkorea mit hohem Tempo, guten Angriffen und kontrollierten von Beginn weg die Partie gegen Südkorea. Karolina Hengelmüller brachte Österreich im ersten Drittel in Überzahl auch wie geplant mit 1:0 in Führung, kassierte kurz vor der Pause aber noch das 1:1.

Aus der Überlegenheit schlug man insgesamt zu wenig Kapital, sah sich kurz vor Spielende sogar 1:2 in Rückstand. Hannah Obermayer rettete ihr Team in die Verlängerung in der Nayeon Kim nach nur 36 Sekdunden bei Drei gegen Drei mit ihrem zweiten Treffer für den 3:2-Sieg Südkoreas sorgte (61.).

Richtige Reaktion gegen Polen

Die Reaktion auf diesen bitteren WM-Start bekam Mittwochabend Polen zu spüren. Erneut agierte man aus einer eisläuferischen und technischen Überlegenheit heraus und kreierte unzählige Torchancen. Diesmal mit deutlich verbesserter Chancenverwertung.

Nach nur 4:12 Minuten netzte Lokalmatadorin Zoey Hobitsch zum 1:0 ein, Hannah Schwarzer erhöhte nur fünf Minuten später auf 2:0.

Im Mitteldrittel ließ man den Polinnen etwas mehr Spielanteile, im Schlussdrittel machte man schließlich den Sack zu. Erneut Zoey Hobitsch (44.) und Marja Linzbichler (49.) sorgten für den 4:0-Endstand.

Chinesisch Taipeh bezwingt Südkorea

Im ersten Spiel des Tages gewann Chinesisch Taipeh gegen Südkorea mit 4:1, womit Österreich wieder aus eigener Kraft Platz 1 und den damit verbundenen Aufstieg realisieren kann. Hauptkonkurrent Dänemark feierte zum Auftakt Dienstagabend einen klaren 4:0-Sieg über Chinesisch Taipeh, trifft am morgigen Donnerstag auf Polen.

Für Österreich geht das WM-Turnier in Radenthein am Freitag, 9. September 2022 um 19:00 Uhr gegen Chinesisch Taipeh weiter. Das Match der Österreicherinnen ist im Livestream auf Eishockey live zu sehen.

Spielplan 2022 IIHF U18 Women´s World Championship – Division IB

6. – 11. September, Radenthein

Polen vs. Österreich 0:4 (0:2,0:0,0:2)
Mi., 7. September 2022, 19:00 Uhr, Nockhalle Radenthein
Torschützinnen Österreich: Zoey Hobitsch (5.,44.), Hanna Schwarzer (10.), Marja Linzbichler (49.)

Noch zu spielen:

Österreich vs. Chinesisch Taipeh (Livestream auf Eishockey LIVE)
Fr., 9. September 2022, 19:00 Uhr

Dänemark vs. Österreich (Livestream auf Eishockey LIVE)
So., 11. September 2022, 18:00 Uhr

Bereits gespielt:

Österreich vs. Südkorea 2:3 n.V. (1:1,0:0,1:1,0:1)
Di., 6. September 2022, 19:00 Uhr, Nockhalle Radenthein
Torschützinnen Österreich: Karolina Hengelmüller (12./PP1), Hanna Obermayer (58.)
Torschützinnen Südkorea: Eunji Lee (18./PP1), Nayeon Kim (57.,61.)

Den gesamten Spielplan finden Sie HIER!

Tabelle

Bericht: PM ÖEHV

 

Weitere aktuelle Beiträge