Unser Team für die Women’s Worlds 2022 in Dänemark

Aug 17, 2022 | International

Am Freitag reist die Frauen A-Nationalmannschaft für die letzte Vorbereitung auf die WM nach Dänemark.

Vom 25. August bis 4. September 2022 findet in Herning und Frederikshavn die 2022 IIHF Ice Hockey Women’s World Championship statt. Die Schweizer Frauen-Nationalmannschaft reist am Freitag nach Esbjerg und absolviert ein intensives Vorbereitungswochenende, bevor sie am Montag an ihren WM-Standort Herning fahren und dort am Dienstag ein Vorbereitungsspiel bestreiten wird.

Am Freitag, 26. August startet das Team mit dem Spiel gegen Japan ins Turnier.

Zwei WM-Neulinge im Team

Head Coach Colin Muller hat nach einem intensiven Sommer mit einigen Trainingseinheiten am Abend und zwei Vorbereitungswochenenden im OYM in Cham 23 Spielerinnen für die WM aufgeboten. Für Alexandra Lehmann und Alessia Baechler ist es die erste WM-Teilnahme mit der Frauen A-Nationalmannschaft.

Die Schweiz spielt die WM in der leistungsstärkeren Gruppe A mit Olympiasieger und Weltmeister  Kanada, Vize-Weltmeister USA, Finnland und Japan – die Gruppen werden jeweils anhand der Rangliste der vorangehenden WM eingeteilt, die Schweiz belegte 2021 in Calgary Platz 4. Die Nationen der Gruppe A sind automatisch für die Viertelfinals qualifiziert, die Mannschaften der Gruppe B kämpfen um die verbleibenden drei Plätze in der K.O.-Runde. Jene Teams, die in den Viertelfinals ausscheiden, bestreiten eine Platzierungsrunde. Das WM-Ziel bleibt aufgrund der beiden vierten Plätze an der letzten WM und an der Olympiade unverändert. «Wir wollen das Halbfinale erreichen und mit einer Medaille in die Schweiz zurückkehren», sagt Head Coach Colin Muller.

Das WM-Aufgebot der Frauen-Nati

Torhüterinnen (3): Andrea Brändli (Ohio State University/USA), Alexandra Lehmann (EV Bomo Thun), Saskia Maurer (University of Saint Thomas/USA).

Verteidigerinnen (7): Alessia Baechler (GCK/ZSC Lions), Lara Christen (SC Langenthal), Janine Hauser (GCK/ZSC Lions), Nadine Hofstetter (SC Langenthal), Shannon Sigrist (Thurgau Indien Ladies), Nicole Vallario (University of Saint Thomas/USA), Stefanie Wetli (Thurgau Indien Ladies).

Stürmerinnen (13): Mara Frey (SC Langenthal), Emma Ingold (SC Langenthal), Sinja Leemann (GCK/ZSC Lions), Lena Marie Lutz (HC Ladies Lugano), Alina Marti (GCK/ZSC Lions), Alina Müller (Northeastern University/USA), Kaleigh Quennec (University of Montreal/CAN), Evelina Raselli (Boston Pride/USA), Lisa Rüedi (GCK/ZSC Lions), Dominique Rüegg (GCK/ZSC Lions), Noemi Ryhner (Leksands IF/SWE), Lara Stalder (Brynäs IF/SWE), Laura Zimmermann (St. Cloud State University/USA).

Der WM-Spielplan der Frauen-Nati

Gruppenphase
26. August, 18.30 Uhr: Schweiz – Japan
27. August, 19.00 Uhr: Schweiz – Kanada
29. August, 19.00 Uhr: Schweiz – USA
30. August, 16.00 Uhr: Schweiz – Finnland

K.O.-Phase
1. September: Viertelfinal
3. September: Halbfinal
4. September: Final und Platzierungsspiele

Spielplan 2022 IIHF Women’s Worlds

Bericht: PM SIHF
Foto: Archivbild 16.12.2021, Tim Sinzenich

 

Weitere aktuelle Beiträge