Xenia Merkle (Mad Dogs Mannheim) nach den Siegen gegen den EC Bergkamen, 05.11.2023

Nov 7, 2023 | Bundesliga, Interviews

Schon sechs Jahre spielt Xenia Merkle in der Fraueneishockey-Bundesliga DFEL für die Mad Dogs Mannheim Frauen und hat die Entwicklung des Teams bis zum Vizemeistertitel mitverfolgt und mitgeprägt. Mit uns zieht die Verteidigerin eine Bilanz der beiden Spiele gegen den EC Bergkamen und erzählt von eben jener Entwicklung in Mannheim. Und verrät uns, was sie als nicht für das Nationalteam nominierte Spielerin in der Länderspielpause macht.

Interview: Tim Sinzenich

Weitere aktuelle Beiträge

«Dieser Titel ist ein Erfolg des Kollektivs»

Jul 12, 2024

Angelika Weber leitet seit 20 Jahren die Geschicke der ZSC Lions Frauen. Im Interview blickt die erfahrene Funktionärin zurück auf die meisterliche Saison 2023/24, aber auch in die Zukunft. Dritter Titel in Folge, insgesamt der neunte mit den Frauen der ZSC Lions: Ist...