Zu Nachholspielen nach Memmingen

Jan 27, 2022 | Bundesliga

Der erste Versuch scheiterte, nun folgt der zweite. Die Eisbären Juniors Berlin bestreiten am Wochenende die beiden Auswärtsspiele beim ECDC Memmingen Indians.

Zum Saisonstart hatten die Indians noch jede Menge Personalprobleme, konnten aber dennoch gut punkten. Auch in Berlin wurden vier Punkte geholt, es gab eine Penaltyniederlage und einen 2:1-Erfolg. Beide Spiele verliefen spannend und das könnte sich auch an diesem Wochenende fortsetzen. Inzwischen mit fast vollem Kader und einen neuen Trainer haben sich die Indians den 3. Platz erobert. Am letzten beiden Wochenenden mussten die Indians eine Zwangspause einlegen, nun soll gegen die Juniors die Playoff-Teilnahme gesichert werden.
34 Punkte wurden aus 18 Spielen geholt und mit weiteren Punkten aus den Duellen gegen die Eisbären wäre die Qualifikation für die Playoffs gesichert.

Die Eisbären Juniors selbst befinden sich im Niemandsland der Tabelle. Mit 10 Punkten Rückstand auf Platz 4 und 12 Punkten Vorsprung auf Platz 6 geht für die Eisbärinnen nach oben nichts und nach unten besteht auch keine Gefahr. Die Eisbären können noch ein Wörtchen mitreden, wie die Plätze unter den Play off-Teams verteilt werden. Spitzenteams ins Straucheln bringen können die Berlinerinnen gut, aber auch das wird ein schweres Stück Arbeit.

Die Spiele starten am Samstag um 17:15 Uhr und Sonntag um 12:15 Uhr.
Neben Gamepitch https://www.gamepitch.de/gp/liga/?gpLeague=003
gibt es unter https://www.thefan.fm/memmingen einen Livestream.

Bericht: PM Frauen Eisbären Juniors Berlin
Foto: Frauen Eisbären Juniors Berlin

 

Weitere aktuelle Beiträge