DEB-Frauen schlagen Ungarn knapp in regulärer Zeit und verlieren anschließende Penalty-Übung

Aug 18, 2022 | Nationalteam

​Die deutsche Eishockey Nationalmannschaft der Frauen hat das erste von zwei Vorbereitungsspielen in Füssen auf die bevorstehende Eishockey WM in Dänemark gegen das Team aus Ungarn mit 1:0 gewonnen. Das einzige Tor des Spiels erzielte Bernadette Karpf in der 16. Minute auf Zuspiel von Lilli Welcke und Heidi Strompf. Mehrere Überzahlen auf beiden Seiten konnten nicht genutzt werden.

Die anschließende Verlängerung zum Üben für beide Teams verlief ebenfalls torlos. Im Penaltyschießen trafen zwei Ungarinnen, auf deutscher Seite nur Laura Kluge.

Morgen um 19:00 Uhr trifft das Team von Thomas Schädler in Füssen erneut auf Ungarn, die auch am 25.08.2022 im ersten Spiel bei der Eishockey WM in Dänemark der Gegner sind. Am kommenden Sonntag in der Früh geht es für die Nationalmannschaft dann nach Dänemark.

Bevor die DEB-Frauen in die Weltmeisterschaft starten, steht noch in Dänemark am 23. August (15:30 Uhr) ein letztes Vorbereitungsspiel gegen das Team aus Tschechien an.

MagentaSport zeigt alle Gruppenspiele der deutschen Frauen-Nationalmannschaft sowie die K.o.-Phase mit deutscher Beteiligung ab dem Viertelfinale live und kostenfrei. Zudem überträgt MagentaSport auch das Finale am 4. September live.

Der Spielplan der deutschen Frauen-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft

25.08.2022 | 15.30 Uhr | Deutschland – Ungarn

27.08.2022 | 15.30 Uhr | Schweden – Deutschland

29.08.2022 | 15.30 Uhr | Deutschland – Tschechien

30.08.2022 | 19.30 Uhr | Dänemark-Deutschland

Bericht: Christian Diepold
Foto: DEB

 

 

Weitere aktuelle Beiträge