Jenny Harss zum Spiel Deutschland-Schweden

Dez 18, 2021 | Nationalteam

Wir haben nach der 1:4-Niederlage gegen Schweden ein Statement von Torhüterin Jenny Harss erhalten.

„Wir sind mit einer sehr jungen Mannschaft in die Schweiz gereist, viele von uns haben gegen Schweden ihr erstes Länderspiel absolviert . Ich denke die taktischen Vorgaben konnten wir ganz gut umsetzen. Die vielen Unterzahlsituationen haben uns natürlich viel Kraft gekostet. Das hat Schweden genutzt und viel Druck gemacht. Auch wenn wir mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden sein können, haben wir auch vieles gut gemacht. Ich denke darauf können wir aufbauen.

Foto: Tim Sinzenich

 

Weitere aktuelle Beiträge

Frauen: Verdienter Sieg im «Classico» im Tessin

Dez 5, 2022

Die ZSC Lions Frauen gewinnen gegen die Ladies Lugano im Tessin verdient mit 4:1. Ein Selbstläufer war der zweite ZSC-Sieg im dritten Aufeinandertreffen der laufenden Meisterschaft nicht, doch der Leader verdiente sich die drei Punkte mit einem klaren Chancenplus und...